Wie wird man endlich unreine Haut los?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du deine Haut unterstützen möchtest, solltest du dir bewußt machen, das die Haut ein Entgiftungsorgan/ Ausscheidungsorgan ist. Es unterstützt Leber und Niere, wenn diese überlastet sind. Das heißt, je gesünder du dich ernährst, und wenn du reichlich stilles Wasser täglich trinkst, entlastest du die Haut. Eines der wichtigsten Lebensmittel, die ich für die Haut kenne, ist das Leinöl. Das pflanzliche Öle super wichtig für den Körper sind, vergessen viele. Sie machen auch nicht dick!!! Leinöl ist sehr empfindlich, muss dunkel und kühl gelagert werden und hält sich nur 8 Wochen. Die Schönheit, die von innen durch die Ernährung kommt, braucht eine Weile und man muß ein paar Wochen/ Monate Geduld haben, bis man die ersten Erfolge sehen kann. Am Anfang könnte es sogar wirken, als würde es sich verschlmmern. Dann weiß man aber, das man auf dem richtigen Weg ist, dann kommt der Dreck halt erstmal richtig raus. Alles Gute

Es kommt auf die richtge und hautangepasste Reinigung an! Hier wird gut erklärt, warum und wie du deine Haut richtig reinigen musst. Ich finde es gut, dass keine Produkte empfohlen werden, sondern dass es um die generelle Reinigung geht.

Wenn du aber damit gar nicht zurecht kommst, solltest du dich mal beim Hautarzt nach speziellen Produkten erkundigen. Der kann angepasste Cremes verschreiben.

http://www.youtube.com/watch?v=3dKqPKmAJz0&feature=relmfu

Ja, liebe Suse4, deine Haut will eben eine gesunde Pflege. Mein Obermegahammertip wäre da Dermaviduals. Meine Freundin hat auch immer sehr teure Kosmetik genommen, bis sie durch Ihren Ehemann dann endlich auf Dermaviduals kam. Solltest die mal sehen, hammermäßig, echt. Und soooo viele Jahre hat sie sich unnötig gequält. Jetzt ist ihre Haut echt voll schön.[Verkaufshinweis vom Support entfernt]

Ich weiß ja nicht, womit und wie du dich immer gepflegt hast. Mein Tip ist einfach immer eine gründliche Reinigung mit Reinigungsgel (keine Milch) und ein Naturprodukt zu verwenden. Hast du schon mal daran gedacht, dich bei einer dermatologischen Kosmetikerin vorzustellen? Das würde ich dir mal empfehlen. - Ansonsten auf jedem Fall ein Naturprodukt nehmen. Wobei da auch bei vielen äth. Öle unnötigerweise drin sind, die wiederum dann die Haut evtl. auch nicht will.

Blasen an den Fingern die nicht mehr weggehen?

Hi, seit einigen Wochen habe ich an den Fingern ständig kleine Luftbläschen, die irgendwann aufgehen, sodass sich die obere Hautschicht ablöst. Dabei werden die Blasen immer größer und die Haut darunter ist etwas faltig und es ist etwas unangenehm bei Berührung. Allerdings tut es nicht weh, juckt oder sonstiges. Ich habe schon alles mögliche an Cremes und Salben probiert, aber es hat einfach nichts geholfen bisher. Vielleicht habt ihr ja noch einen Tipp oder eine Idee was das sein könnte? Werde wohl doch mal zum Hausarzt gehen dürfen deshalb.. Es wurde innerhalb der letzten Woche immer schlimmer, sodass mittlerweile fast jeder Finger betroffen ist. Am Anfang waren es nur 2 oder 3.

...zur Frage

Wie bekomme ich endlich erfolgreich die Pickel weg?

Mein Sohn ist 19 und hat immer mal wieder Probleme mit Pickeln im Gesicht. Wir haben schon viele verschiedene Präparate probiert, aber nie Erfolg gehabt. Die meisten Mittelchen im Handel sind ja auch für Frauen, aber meiner Meinung nach ist die Haut eines Mannes anders. Wer kann uns helfen und uns eine Möglichkeit nennen, wie wir das "picklige Problem" endlich in den Griff bekommen können?

...zur Frage

Reibeisen haut. Extrem verhornte Gesichtshaut.

Hallo Leute! Bin neu hier. Also erstmal ein grosses Hallo an alle! :)

Nun zu meiner Fragem aber erstmal eine kleine Vorgeschichte. Ich habe schon seit langer Zeit starke Hautprobleme im Gesicht. Meine haut ist unrein, verhornt und es treten hin und wieder entzündungen auf die dann auch mal sehr stark jucken können. Ich bin jetzt 22 und hatte vor ein paar Jahren Akne. Es war eine mittelstarke Akne Vulgaris. Die hat natürlich (leider) auch ihre Spuren hinterlassen wie z.B. grosse Poren und die ein oder andere Narbe.

Vor allem stört mich aber die Verhornung der Haut. Die Haut fühlt sich einfach trocken an obwohl ich sie jeden Abend mit feuchtigkeit versorge. Ich habe natürlich schon tausend Cremes durch. Am besten hilft mir aber eine "Silbercreme". Die fettet nicht und meine Haut verträgt sie gut (wird bei Neurodermitikern empfohlen).

Dieses Thema belastet mich sehr, da das Gesicht nunmal das erste ist worauf wir Menschen achten. Ich war bis jetzt nur bei einem Hautarzt. Von ihm bekam ich nur die Antwort "Du lebst ja schon 22 Jahre damit. Da kann man nichts machen.". Das ist natürlich eine frustrierende Antwort.

Naja, meine eigentliche Frage: was kann ich tun um mein Hautbild zu verbessern? Vor allem was die Verhornungen angeht.

Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen. Vielleicht sind ja ein paar unter euch die damit schon Erfahrungen gemacht haben. Und sorry fürs zutexten ^^

Noch ein paar Daten zu mir: -Männlich, 22 -Hauttyp: Mischhaut (eher trocken als fettig, aber stellenweise beides). -Sehr empfindliche Haut

Ich hab jetzt nichts gescheites in Google gefunden, aber es geht doch so in Richtung: http://www.akne-blog.de/wp-content/unreine-haut-hautunreinheiten.jpg

Liebe Grüsse!

...zur Frage

Verwende ich bei trockener Haut besser eine Lotion, eine Salbe oder eine Creme?

Es gibt ja so viele Kosmetikartikel: von Gels, Salben über Cremes zu Lotionen. Ich habe da nicht so den Durchblick, wann ich was am besten verwende. Nun habe ich eine recht trockene Haut, was ist da jetzt am besten geeignet?

...zur Frage

Welche Inhaltsstoffe sollten in einer guten Anti-Falten-Creme enthalten sein?

Meine Haut ist mit dem Alter immer dünner geworden und ich habe leider noch nicht "die" Creme gefunden. Zum ausprobieren sind viele Cremes auch einfach zu teuer. Es geht mir darum, die Haut gut zu pflegen, vielleicht ein bisschen zu glätten und sie etwas wiederstandsfähiger zu machen.

Was sollte so eine Creme enthalten? Könnt ihr mir Inhaltsstoffe nennen? Vielleicht muss es dann nicht die ganz teuere Creme sein?

...zur Frage

Ständig unreine Haut !

Hab eine Frage bzgl. meiner Gesichtshaut. Bin Anfang 20 und leide immer noch unter sehr unreiner Haut - vor allem im Bereich Stirn, Nase und Kinn bilden sich immer wieder dicke, große und schmerzhafte Pickl. Weiß echt nicht mehr was ich noch dagegen unternehmen soll. Hab schon sämtliche Pflegeserien aus dem Drogeriemarkt (AOK, Bebe, Garnier), Apotheke (Avene) und nun aktuell aus der Parfümerie (Clinique) ausprobiert, doch nichts hat mir wirklich geholfen. Auch Peelings und Gesichtsmasken bewirken keine wirkliche Besserung. Dachte auch schon dass es an der Ernährung liegen könnte aber ich ernähre mich eingentlich gesund und achte auch darauf, dass ich regelmäßige Bewegung hab (Spatzieren gehn, Yoga, usw.) Ich hoffe mir kann vielleicht irgendjemand von euch wirklich hilfreiche Tipps geben wie ich dieses lästige Hautproblem endlich in den Griff bekomme. Bin dankbar für jede Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?