Wie wird Borderline diagnostiziert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Diagnose überlassen Sie besser einem Psychologischen Psychotherapeuten oder einem Psychiater.

Waren Sie dort bereits?

Wenn nach ICD 10 diagnostiziert wird können Sie hier nachlesen: http://www.icd-code.de/icd/code/F60.-.html

da fällt es unter die emotional instabile Persönlichkeitsstörung

und wenn es nach DSMIV diagnostiziert wird, dann folgen Sie dem Link unten

Für die Behandlung empfehle ich Ihnen einen Therapeuten aufzusuchen, der in DBT ausgebilet ist. Das ist eine Therapieform, die auf Borderline-Patienten zugeschnitten ist. Im Link unten erfahren Sie auch mehr über DBT.

Münchhausensyndrom gemeldet -was passiert?

Hallo,

ich bin mir sicher: Ich habe das Münchhausen-Syndrom. Wenn ein RTW fährt bin ich neidisch. Ich wär so gern mal auf der Intensivstation. Überleben will ich das Ganze auch noch. Was tun?

ich habe meinen Krankheitsverdacht mit Symtomen meinen Psychiater schriftlich gebeichtet, weil meine Therapeutin mir auf die Schliche gekommen ist und die Therapie abbrechen will. Sie nannte einen Vorfall Suizidversuch. Das wäre ambulant nicht händelbar.

Bei mir wurde bereits Borderline diagnostiziert. Und ja, ich habe bereits bleibende Schäden (chron. Bronchitis und Asthma ... eine Lungenentzündung kommt einfach nicht).

Ich will das Syndrom behalten, weil Ärzte der einzige Inhalt mütterlicher Geborgenheit sind, die ich so suche. Selbstfürsorge an die Wand!!!

Wird mir der Psychiater in eine Klinik einweisen? Sofort?

Bitte versucht mir nachzuempfinden und beschimpft mich nicht.

Eure

Gespannmutti






...zur Frage

wie richtig umgehen mit einem borderline-partner ?

Hallo ihr lieben,

Ich weiss das ist ein heikles schwieriges Thema und ich habe schon viel gelesen. Seit 2 Jahren stecke ich jetzt selbst in dieser Zwickmühle und ich weiss mittlerweile nicht mehr wie ich mich richtig verhalten soll.

Wie sollte man sich verhalten wenn der borderline-partner provoziert,Mitleid bezwecken will,sich selbst runter macht und sogar sagt das der Druck zu gross ist,das leben ist zuviel und er will St......

Mittlerweile kann ich selbst nicht mehr etliche Stunden an Diskussionen scheinen umsonst.Arzt ? Auf keinen Fall.....ihrkennt das ja...Kompromisse Gespräche bitten etc helfen nicht...ichwürde natürlich mit in Behandlung gehen um zu unterstützen aber momentan spiele ich mit dem Gedanken das zu beenden weil ich unter der last erdrückt werde..und ich Frage mich ob das überhaupt Sinn macht wenn der andere so stur ist..

Ichhoffe ihr könnt mir Tipps geben vlt auch Hoffnung machen und ich freue mich wenn ihr eure Geschichte erzählen wollt.

Lg

...zur Frage

Wie wird das Borderline- Syndrom therapiert?

Seit fast 4 Jahren muss ich gegen meinen inneren Druck die Arme ritzen. Jetzt überlege ich, eine Therapie zu machen, weiß aber gar nicht, wie ich das angehen muss. Kann mir jemand da weiter helfen? Suizidale Gedanken sind manchmal da, aber nicht immer.

Wie läuft eine Therapie ab und wie lange dauert sie? Kann ich das ambulant machen? Ich möchte dafür nicht aus meinem Beruf heraus müssen.

...zur Frage

Steal-Phänomen an manchen Tagen und dann an mehreren Stellen des Körpers

Ich bin mir ziemlich sicher jetzt herausgefunden zu haben, was mich an manchen Tagen so schwach macht. Ich hatte schonmal die beschriebenen Symptome, die man dann kurz vor einem Kreislaufkollaps bekommt. Es kann auch im Zusammenhang mit dem zervikozephalen Syndrom auftreten, welches ich ja bereits wirklich habe. Die Diagnose vom Orthopäden ist Beweis genug: https://de.wikipedia.org/wiki/Barr%C3%A9-Lieou-Syndrom#Ursachen ( siehe unten Vertebral/Subclavian-Steal-Syndrom) Meine Frage ist, was können genaue mögliche Ursachen sein und wie sollte ich fortfahren, also zu welchem Arzt sollte ich gehen. Es betrifft irgendwie auch mein Herz, also finde ich es doch unberuhigt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?