Wie werde ich schnell Dünn?

5 Antworten

Als schnellste Lösung um dünn zu werden, fällt mir nur eine Straßenwalze ein.

Wenn die angerattert kommt, um den neuen Straßenbelag zu plätten, Dich einfach unauffällig davorlegen, und schon nach wenigen Sekunden bist Du superdünn. Allerdings hast Du nix mehr davon.

Sag mal, - geht´s noch? Du hast ein Traumverhältnis zwischen Länge und Gewicht Deines Körpers. Und dann willst Du bis zu 20 Kg abnehmen? Bist Du für eine Filmrolle für einen neuen KZ-Film gecastet worden? Denn so wie diese armen Menschen damals in den KZ würdest Du dann auch aussehen, - das will doch kein Mensch. Guck weniger GNTM, dort laufen auch nur kranke Hungerhaken rum.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Du hast bei 15-20 kg weniger schon jetzt eine psychische Magersucht. Oft wird diese übersehen und gejammert, wenn es so weit auch körperlich ist. Gehe zum Psychiater. Du brauchst Hilfe.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Was soll denn das nochmal? Du wirst hier keine Antworten bekommen, welche deine Gesundheit gefährden!

Da dies hier ein Gesundheitsforum ist, wirst du keine Antworten bekommen, wie du am besten in eine Magersucht kommst und deine Gesundheit ruinieren kannst.

Trotzdem solltest du aber auf eine gesunde Ernährung achten, kein Fast Food, keine Softdrinks oder Fruchtnektar, sondern viel frisches Obst und Gemüse, Wasser oder ungesüßten Tee und (fast) keine Süßigkeiten. Und wenn du dann noch ausreichend Bewegung, dann kannst du schon alleine dadurch zu einem besseren Körperbild kommen ohne dafür abnehmen zu müssen.

Wenn du die Bewegung in deinen Alltag einbaust, brauchst du dafür auch gar nicht besonders viel Zeit. Laufe z.B. Treppen statt Rolltreppe oder Aufzug zu benutzen. Fahre mit dem Fahrrad anstatt das Taxi Mama oder den Bus zu beanspruchen. Wenn du z.B. mit dem Bus irgendwo hin fährst, weil es weiter entfernt ist, steige vielleicht mal 1 Haltestelle vorher aus und laufe den Rest. Das sind nur wenige Beispiele, wie man sich gut und regelmäßig bewegen kann ohne großen Zeitaufwand.

Aber lass den Quatsch mit irgendwelchen Diäten. Damit schädigst du deinen Körper nur.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bauchfett? Bei deinem Gewicht im Verhältnis zu deiner Körpergröße wohl kaum.

Allerdings hast du als selbst ernannter "Sportmuffel" höchstwahrscheinlich ziemlich schlaffe Muskeln. Die können dann am Bauch die typische Wölbung eines unsportlichen Büromenschen ergeben.

Willst du sie loswerden, brauchst du keine Diät, die bereits hier gesagt, sogar gefährlich wäre in deinem Fall. Sondern Bauchmuskeltraining.

Bei YouTube gibt's da sehr viel, gerade jetzt, wo viele nicht mehr ins Sportstudio gehen können. Braucht auch nicht lange, 15 Minuten pro Tag sollten ausreichen. Solange du es regelmässig machst. Hilft übrigens auch der Haltung. Denk nur daran, gleichzeitig auch die Rückenmuskeln zu stärken.

Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?