Wie werde ich Nackenschmerzen schnell wieder los?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuche es mal mit Wärme, ein Körnerkissen aus der Mikrowelle auflegen.

Weiterhin solltest du die Hände um deinen Hals legen mit den Fingern nach oben. Dann reibst du bis 40 mal die Hände mit mäßigem Druck hoch und runter. Danach die Finger nach unten und wieder so reiben.

Lege deine Hände locker um den Hals und drehe deinen Kopf gegen den Widerstand der Hände nach links, halte etwas und dann nach rechts, nach oben und unten. Immer gleichmäßig atmen.

Ziehe deinen Nabel zur Wirbelsäule und etwas nach oben und senke deine Schultern nach unten, Halswirbel lang, Kinn leicht anziehen. Halten und lockern. Dann die Schultern heben, senken, kreisen, einzeln und zusammen.

Den Nacken mit Arnika Salbe einreiben.


Hallo derdude89, durch das Liegen wird der Nacken verspannt sein. Bei Muskelverspannungen hat sich Magnesium (z. B. Magnetrans, rezeptfrei aus der Apotheke) bewährt. Das Antistress-Mineral entspannt nicht nur die Muskulatur. Begleitend dazu hilft Wärme und Bewegung (Kopf, Schultern etc.).

Gute Besserung und schöne Weihnachten!

Was möchtest Du wissen?