Wie werde ich meine soziale Phobie los?

5 Antworten

Ganz klar ein Fall für der Psychotherapeuten.

Hast du selbst schon Antidepressiva genommen? Oder nur vom Hörsagen?

Medikamente können auch helfen, nicht nur schlecht sein.

Deine EInstellung wie du über dich sprichst, kann hier schlecht geholfen werden. Dann dafür gibt es Fachärzte.

Gute Besserung

Du könntest zumindest mal mit deinem Hausarzt sprechen und schauen wie du einen Psychotherapeuten findest, mit dem du das mal durchsprechen kannst. Wenn du mehr auf pflanzliche Hilfe bei sozialer Phobie setzen willst, da gäbs die cassia siamea von khiao-beauty. Da hab ich nur Gutes von gehört.

Danke, ich informier mich darüber.

0

Du brauchst professionelle Hilfe um für den Hilferuf der Seele Antwort zu finden.

Unterhalte Dich mit einem Psychotherapeuten über das Problem.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Eine Phobie wird leider nicht besser wenn man zu hause bleibt sondern immer schlimmer. Verhaltenstherapie, Antidepressiva.

Nein danke, Antidepressiva ist der größte Müll

0

Bei dieser Deiner Problematik kannst Du nur eine sachliche Antwort nur bei einem Psychotherapeuten finden.

Einen solchen solltest Du auch befragen !

Mir ist schon klar, dass ich therapeutische Hilfe brauche, wonach ich schon auf der Suche bin.

Trotzdem stelle ich solche Fragen auch gerne in online Foren, denn auch online kann man immer wieder sehr gute Ratschläge von Menschen einholen, die die gleichen Erfahrungen gemacht haben, was ebenfalls sehr hilfreich ist.

Deinen Kommentar hättest du dir auch sparen können :)

0
@an0nym

Danke, war trotzdem gut und ernst gemeint.

Dass Du schon auf der Suche nach einer " therapeutischen Hilfe " bist, hättest Du in Deiner Frage anführen sollen.

Mehrere User hier waren meiner Meinung !

0

Was möchtest Du wissen?