Wie weggetreten durch Tramal - ist das normal?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Oh ja, leider. Tramal wirkt auf das vegetative Nervensystem, also direkt auf das ZNS, man hat kleine rosa Wölkchen im Kopf, ich hatte von dem Zeug regelrechte Halluzinationen, der Heizkörper an der Wand bewegte sich auf mich zu. Es war schrecklich, ich rühr das Zeug wenn es irgendwie geht nicht mehr an.

Hallo Sebby,

wenn Deine Freundin krank geschrieben ist und Tramal und als Schmerzmittel verschrieben wurde, sollte sie sich unbedingt an die Verordnung halten. Die Tagesdosis sollte 400mg nicht überschreiten. Da Tramal auf das ZNS wirkt kann es auch die Atmung dämpfen was bei einer Atmung die durch Schmerzen schon beeinträchtigt ist nicht das Wahre ist.

http://www.apotheken-umschau.de/do/extern/medfinder/medikament-arzneimittel-information-Tramal-long-100mg-Retardtabletten-R18408.html

Da allerdings Tramal ein ganz schöner Hammer ist kann es schon solche Auswirkungen haben wenn man sonst kaum Schmerzmittel nimmt. Aber wie bereits geschrieben Vorsicht bei der Einnahme - da hilft nicht so viel wie möglich sondern so viel wie nötig. Also unter 400mg.

Gute Besserung Stephan

br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/gesundheit/themenuebersicht/medizin/rippenfellentzuendung100.html

Was möchtest Du wissen?