Wie wahrscheinlich ist eine Schwangerschaft?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Allerdings habe ich die Pille vor 6 Wochen einmal vergessen (das war gegen Ende des Zyklus) und musste sie am nächsten Tag doppelt nehmen. Abgesehen davon habe ich die Pille regelmässig genommen.

Wieso sprichst du dann von Überfälligkeit, Zyklus und deiner Periode? Das alles gibt es nicht mehr, wenn man hormonell verhütet. Die Pille legt deinen natürlichen Zyklus komplett auf Eis.

Habe mich genau an das, was in der Verpackungsbeilage steht gehalten. Da stand, ich sollte keine Pillenpause machen und direkt mit der nächsten Packung anfangen:

Sehr gut.

Was soll ich tun?

Dich freuen.

Einen weiteren Schwangerschaftstest in einer Woche?

Warum?

5

Warum? Weil meine Periode ausgeblieben ist und in der Verpackungsbeilage steht, dass somit eine SSW bestehen könnte.

Sorry für mein Deutsch, ich wohne noch nicht lange hier!

0
29
@gabriponte
Sorry für mein Deutsch, ich wohne noch nicht lange hier!

Ist mir nicht aufgefallen. :-/

Weil meine Periode ausgeblieben ist

Nein, ist sie nicht. Bitte verstehe das.

in der Verpackungsbeilage steht, dass somit eine SSW bestehen könnte

Das ist so erstmal Quatsch.

0
5
@DerGast

Ok stimmt, dann eben diese Abbruchblutung oder wie man sie nennt.

Also sagt das Ausbleiben dieser Blutung nichts aus darüber, ob man schwanger ist?

Darf ich fragen, woher hast du diese Informationen? Persönliche Erfahrung?

0
29
@gabriponte

Die Blutung wird künstlich durch den Hormonentzug in der Pause hervorgerufen. Deshalb hat diese Blutung keinerlei Aussagekraft über eine mögliche Schwangerschaft.

Das ist die logische Schlussfolgerung der Wirkweise der Pille.

2
5
@DerGast

Das macht Sinn, denn ich hab die Pille ja in den letzten 2 Monaten durchgehend genommen und deswegen besteht vielleicht ein Überschuss an Hormonen.

Vielen Dank :D

0
5
@DerGast

Aber wieso steht in der Verpackungsbeilage, dass die Möglichkeit einer Schwangerschaft besteht, wenn die Blutung 2 x nach einander ausbleibt?

0
29
@gabriponte

Weil sich die Hersteller gegen alles absichern.

Wann war denn bei dir das "zweite Mal"?

1
5
@DerGast

Stimmt, in meinem Fall gab es kein zweites mal, da ich ja einmal die Pille durchgehend genommen hab und die Pillenpause übersprungen hab... allerdings steht in der Verpackungsbeilage dass auch in diesem Fall die Möglichkeit einer SSw besteht, wenn die Blutung im nächsten Pillenfreien Intervall nicht auftritt (was ja nun der Fall ist)... sowas macht mich echt verrückt

0

Gut, da scheinst Du doch alles richtig gemacht haben (?)

Negativer Schwangerschaftstest heißt doch nicht schwanger. Ein zweiter Test kann sicher nicht schaden kostet halt nur zusätzlich Geld - günstiger beim FA.

Alles weitere sollte ebenfalls dein Gynäkologe wissen .

29
günstiger beim FA

Bitte was?!

0
29
@Huflatich

Weißt du, was die Zeit eines Arztes plus der Test selbst kostet?

0
16
@DerGast

Den Patienten lediglich der ohnehin fällige Monatsbeitrag der Krankenkasse.

Das es der Allgemeinheit ohnehin zu teuer wird, ist schon klar ....

0
29
@Huflatich

Wegen eines Testes, welcher keine 5€ kostet, die Zeit eines Arztes verplempern? Oh man.

0
16
@DerGast

Hier geht es ja wohl um mehr als um einen Schwangerschaftstest ....

0
16
@DerGast

Nun so "chic" finde ich es gar nicht - wenn man solche Fragen stellt ....

0
29
@Huflatich

Die Fragen basierten ja alle auf Unwissenheit, welche ich ja nun bereits ausgeräumt habe. Von daher bleibt es bei "alles chic". Keine Ahnung, was du da noch für Gespenster sehen willst.

0

Was soll das? Du hast von @Der Gast eine aussagekräftige Antwort erhalten.

Wenn Dir das nicht reicht, geh in ein Spezialforum, es gibt mehrere Foren für das Thema Schawangerschaft. Das hatte ich auch schon in meiner ersten Antwort empfohlen.

5

Ich will eine zweite Meinung dazu

0
45
@gabriponte

OmG, im Spezialforum bekommst Du auch noch Dritt- und Viertmeinung...

1
45
@gabriponte

Klar, wenn einem die Argumente ausgehen, dann wird man eben frech und beleidigend. Könnte ich jetzt auch werden, aber ich erspare mir sinnlose Schreiberei. Schönes WE

0

Sehr schwache bis gar keine Blutung/Eitrige/Milchige Absonderung aus beiden Brustwarzen

Am Wochenende hätte ich meine Regel kriegen sollen, es kam aber nur sehr sehr wenig bis gar nichts, trotz regelmäßiger einnahme der Pille, seit gut 1 1/2 Jahren. Ein Schwangerschaftstest war negativ. Ich weiß nicht woran das liegen könnte? Ich hab sie nicht einmal vergessen.

Nach den 7 Tagen Pillenpause begann ich eine neue Pille mit einer anderen Zusammensetzung. Die habe ich bisher 3 mal eingenommen und jetzt hat sich heute morgen ein eher eitrig oder milchig aussehendes Sekret aus beiden Brustwarzen abgesondert, ein weiterer Test ist immernoch Negativ...Können die Absonderungen durch die neue Pille verursacht werden? Sowas wie eine Hormonumstellung oder sowas? Das hatte ich vorher noch nie auch nicht mit der alten Pille.

Keine Ahnung ob das was bringt, meine bisherige Pille war aus Ethinylestradiol/Chlormadinonacetat zusammengesetzt die neue Pille besteht aus Ethinylestradiol/Dienogest.

...zur Frage

Ist die Antibiotika Einnahme falsch?

Hallo!

Also hier der Sachverhalt: Hatte einen Abszess, der aufgeschnitten wurde. Das war im Krankenhaus und Ambulant. Die Ärztin dort hat mir 4 Antibiotikatabletten mitgegeben und gesagt, dass ich mir dann nach 2 Tagen (2 Tabletten am Tag) neue verschreiben lassen soll.

Also erstmal: Ich hatte schon mal einen Abszess, da haben 4 Antibiotika auch gereicht, wieso jetzt neue?

Dann weiter: Ich bin erst Abends zum Hausarzt (ging nicht anders) und der hatte dann an dem Tag keine da, hätte also zur Apotheke gemusst, die schon geschlossen hatte. Lange Rede kurzer Sinn: Ich habe an einem Tag keine Tabletten einnehmen können. Bin dann am nächsten Tag zur Apotheke und habe die abgeholt und denen auch erzählt, wie alles war. Am Ende haben die mir gesagt, dass ich einfach die ganze Packung nehmen soll (Cefurox Basics 500mg, Wirkstoff Cefuroximaxetil) und soll auch 2 am Tag einnehmen. Nehme um 10 Uhr eine ein (weil ich da erst aufstehe, Urlaub ;)) und dann eben um 20 oder 21 Uhr, dass halt gut 10 Stunden dazwischen liegen.

Weitere Fragen:

Wieso zum Teufel bekomme ich überhaupt Antibiotika? Mein Hausarzt sticht mir oft Abszesse aus, schmiert dann ne Zugsalbe drauf und gut ist. Ich bin eh kein Fan von Tabletten dieser Art.

Der Name des Antibiotikums ist ein anderer. Im Krankenhaus gab man mir ja keine Packung, sondern nur 4 Stück einer Tablettenkette. Auf der Unterseite stand ein anderer Name als auf der aktuellen Packung. Schlimm?

Ist der Tag Pause sehr schlimm? Meine Apothekerin meinte, dass es nicht so schlimm ist und ich jetzt einfach die komplette Packung nehmen soll. Der HA meint ähnliches: "Es ist jetzt so wie es ist, nehmen Sie die Tabletten einfach weiter."

Glaube wirklich, dass ich so ein Fall bin, dem dieses Medikament unnötig verschrieben wurde.

...zur Frage

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich durch diesen Fehler schwanger geworden bin???

Hallo,

ich nehme die Pille Maxim ( Mikropille ) und habe folgende Sorge:

Ich habe am Sonntag 23.2. wegen einer Blasenentzündung Monuril 3000 Granulat zu mir nehmen müssen. Habe das Medikament um 19 Uhr abends zu mir genommen und alles war soweit in Ordnung. Dann ging um 20.30 Uhr meine Erinnerung für die Pille die ich dann eingenommen habe. Um ca 21. 15 Uhr rumorte mein Bauch plötzlich und ich musste schnell zur Toilette und hatte wässrigen !! Durchfall. Also sehr stark..Es war erst die 6.Pille nach der Pillenpause die ich eingenommen hatte kurz bevor ich den Durchfall bekam. Ich habe zu spät daran gedacht eine Pille nachzu nehmen -.- Ist die Wirkung der Pille dann noch gegeben ? ? Hatte am 22.2. am Samstag einen Tag vorher GV mit meinem Mann. Besteht nun die Gefahr einer Schwangerschaft oder ist man trotzdem geschützt ? .Den wässrigen Durchfall hatte ich nur an dem Sonntag ca. 45 min nach Einnahme der Pille. Am nächsten Tag war alles wieder ganz normal ... Mir ist ab und zu schwummerig / übel aber nicht so doll das ich mich erbrechen müsste und ich habe seit gestern Schmerzen an der Stelle kurz über den Po aber habe das Gefühl es strahlt nach links und rechts aus :-/ hatte erst gedacht das wäre vielleicht die Nieren aber die sitzen etwas höher.

Vielen Dank im Vorraus für die beantwortung der Fragen.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?