Wie viele Vitamine enthält eigentlich Fruchteis?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn alle Sachen, die nach Erdbeeren schmecken, tatsächlich Erdbeeren enthielten, würde die Erdbeerernte der ganzen Welt ausreichen, um Europa wenige Wochen zu versorgen. Was ich damit sagen will: Es ist schon eher ungewöhnlich, wenn solche Sachen wie Eis, Yoghurt oder Süßigkeiten überhaput echte Früchte enthalten. Das da wirklich noch Vitamine drin sind, sollte man nicht glauben. Und ja, Eis enthält reichlich Kalorien, nicht nur wegen dem Fett, sondern auch, weil es sehr kohlenhydratereich ist. Deswegen braucht man kein schlechtes Gewissen haben, solange man es in vernünftigen Mengen isst, aber wenn du was gesundes essen willst, nimm lieber ne Kiwi oder so. Bei Eis gehts ums Geschmackserlebnis und nicht darum, seinen Körper mit Vitaminen usw. zu versorgen.

Aus ernährungs-gesundheitlicher Sicht ganz weit unten!!! Zucker Fett und etwas Vitamne vllt :) Aber wichtiger ist auch ein Wohlfühlfaktor der damit einhergeht.... denn das Eis macht sicher auch glücklich, allein schon der Weg vllt mir dem Rad in die Eisdiele und das anstehen in der Schlange machen schon einen Endorphinschub... von daher ist es denke ich gesundheitlich OK :)

Zucker ist mir klar, aber enthält Fruchteis wirklich so viel Fett? Es ist ja eher fruchtig als cremig.

0

Wenn wirklich Früchte drin sind und nicht nur naturidentische Geschmacksstoffe, dann sind zumindest Mineralien enthalten, wenn Sie Glück haben auch Vitamine.

Was möchtest Du wissen?