Wie viel Salz in der Badewanne ist nötig um den Totes-Meer-Salz-Effekt zu erreichen?

4 Antworten

Eine Packung müsste erstmal reichen. Lies mal die Anwendung durch. Wenn du nicht zufrieden bist, kannst du es ja auch mit 2 kg versuchen. Ich würde aber nicht auf einmal zuviel nehmen, sondern höchstens steigern. Du must bisschen experimentieren. Nicht jeder reagiert gleich.

1-2 kg normales Salz reichen auch, es darf nur keine Rieselhilfe Calciumcarbonat enthalten.

Habe ich aus folgendem Buch: http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/neurodermitis-selbst-behandeln---hilfe-ist-moeglich-neurodermitis-ist-heilbar-lest-selbst

Bin neulich mal in einem Ostseewasserarm gewesen bis zur halben Wade, das sah man sofort an der Haut. Darin ist also noch weniger Salz als in der Ostsee selbst (durch die Süßwasserzuflüsse).

Also: es muß nicht immer "viel" sein.

Hallo! Also die Salzkonzentration wie im Toten Meer (ca. 33 %, Tendenz durch die starke Verdunstung steigend) würdest du in deiner Badewanne nie erreichen, bzw. nur sehr schwer. Ich warvor 3 Jahren und nochmal im letzten Jahr am Toten Meer und unser Reiseleiter hat uns erzählt, dass man für eine volle Badewanne ca. 30 kg Salz benötigen würde.

Zum einen ist das nur schwer machbar (und teuer) und zum anderen würdest du damit deiner Badewanne keinen Gefallen tun. Nicht umsonst ist das Tote Meer im wahrsten Sinne des Wortes tot, es überleben nicht mal Mikroorganismen. Und auch Gegenstände, z.B. Metall, werden durch den hohen Salzgehalt stark beschädigt. Früher fuhren dort auch noch Boote, aber man hat die Bootfahrten auf dem Toten Meer eingestellt, weil die Schiffe immer so schnell wieder beschädigt waren. Und ich habe eine Anlegestelle gesehen, die sah ziemlich heftig aus. Das würde ich meiner Badewanne nicht antun wollen.

Solch einen hohen Salzgehalt brauchst du aber auch nur, um den Auftrieb zu bekommen, für den das Tote Meer berühmt ist (und das klappt tatsächlich, ist wunderbar, einmalig).

Wenn du deiner Haut etwas gutes tun möchtest, dann reicht es auch völlig aus, wenn du in einer normalen Menge richtiges "Totes-Meer-Badesalz" in dein Badewasser tust. Denn ausschlaggebend ist nicht unbedingt die Menge des Salzes, sondern die ganzen zusätzlichen Stoffe, die noch im Wasser bzw. im gewonnenen Salz enthalten sind, z.B. Magnesiumchlorid, Calciumchlorid, verschiedenste Spurenelemente, Schwefel und Bromid (laut Reiseführer). Und die hast du auch bei einer niedrigeren Salzkonzentration.

Viele grüße

Was ist sinnvoller nach einem heißen Bad, die Haut eincremen oder einölen?

Was ist denn sinnvoller für die Haut nach einem heißen Bad? Wenn man die Haut mit einer Feuchtigkeitslotion eincremt, oder wenn man sie einölt? Was können die Poren am besten aufnehmen?

...zur Frage

Neruodermitisdiagnose mit 85

unsere Mutter bekam letztes Jahr einen Hautausschlag, der sich außer im Gesicht auf dem ganzen Körper verteilt hat, sieht fast aus wie Masern. Der letzte Hautarzt hat dann die Diagnose Neurodermitis gestellt und - natürlich.... - eine kortisonhaltige Salbe (das ist aber nicht die erste dieser Art, die schon getestet wurde) verschrieben, die gar nicht hilft. Schlimm an dem Ausschlag ist das ständige extreme Jucken, wobei schon fast alles getestet wurde: von Babyxprodukten über totes Meer bis hin zu Neutrogena usw. Hat jemand eine wirklich gute Idee, wie man zumindest den Juckreiz lindern kann? hat jemand auch so einen Fall erlebt und kann darüber berichten?

...zur Frage

Wieso dauert das so lange bis eine Salbe hergestellt wird?

Mein Arzt hat mir eine Rezept gegeben für eine Salbe, die in der Apotheke angerührt werden muss. Eigentlich brauche ich diese Salbe sofort, weil es ist ein Ekzem und sollte sofort behandelt werden. In der Apotheke wo ich war, hat man mir gesagt, dass Herstellen dieser Salbe dauert mindestens 4 bis 5 Tage. Gleichzeitig wollte man mir ein ähnliches Präparat verkaufen, was allerdings schon fertig ist. Wieso dauert das Anrühren in der Apotheke so lange? Ich dachte eine Apotheke ist dafür da! Wer hat von Euch schon mal eine Salbe herstellen lassen und wie sind eure Erfahrungen gewesen? Muss ich das hinnehmen?

...zur Frage

seborrhoisches Exzem von Weichspüler ausgelöst?

Ich hatte eigentlich noch nie groß was mit der Haut gehabt ( außer Akne) und jetzt habe ich ein seborrhoisches Ekzem, jetzt habe ich mich gefragt ob es für dieses Ekzem einen Auslöser wie zum Beispiel Weichspüler oder auch Waschmittel gibt oder sonstige Auslöser? Weiß das jemand??

...zur Frage

Suche gutes Hausmittel bei Analekzem?

Im Analbereich habe ich gelegentlich einen Juckreiz. Mein Arzt hat mir gesagt, dass ich an einem Analekzem leide. Er hat mir auch eine Salbe zur Wundheilung verschrieben. Jetzt suche ich noch nach einem guten Hausmittel. Was hilft außer salbe noch bei einem Analekzem?

...zur Frage

Was ist das für ein Pickel/Furunkel/Ekzem/Geschwür?

Halli Hallo liebe Community,

wie ihr in der Überschrift schon lesen könnt, würde ich gerne mal von euch wissen (falls ihr eine Idee habt), was dieses pickelähnliche Ding ist und vor allem, wie ich es ein für alle Mal wegkriege. Es befindet sich übrigens relativ genau zwischen der Nase und den Lippen.

Das Problem bei diesem Teil ist, egal wie oft ich es abschneide, (mit relativ Blut verbunden, wird also auch durchblutet) es wächst immer wieder nach und wird zu einer Erhebung oder so etwas Ähnlichem wie eine Blase.

Ich habe bisher Teebaumöl sowie Wartner (Vereisung für Warzen) benutzt, allerdings hat beides nicht funktioniert. Allerdings sah es bei letzterem aus wie eine Nekrose (schwärzliches Gewebe, wenig bis gar nicht geblutet) aus.Ich habe es auch schon desinfiziert, doch das trug auch keine Früchte.

Auf dem Bild ist das leider nicht so gut zu erkennen, es sind wie kleine Löcher in dieser Stelle, damit weiß ich leider nichts anzufangen.. Auch wird die Oberfläche der "Blase", also wenn es wieder zusammengewachsen ist, weiß, wenn meine Haut an dieser Stelle trocken wird oder ich es vereise.

Da ich so langsam am Verzweifeln bin, frage ich einfach mal hier in die Runde. Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Falls ihr noch Fragen benötigt, einfach raus damit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?