Wie viel muss man abnehmen, damit der Blutdruck sich verbessert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo crank, je nach Alter und Geschlecht liegst du eventuell mit 27 noch im Normalbereich, oder auch nur leicht erhöht. Das dürfte deinen Blutdruck nicht stark beeinflussen. Oft wird beim Arztbesuch ein höherer Blutdruck gemessen, als man normalerweise hat. Wenn du glaubst hohen Blutdruck zu haben, solltest du zu deinem Hausarzt gehen und das kontrollieren lassen. Eventuell muss dann eine 24-Stunden-Messung gemacht werden. Selbst wenn du abnehmen solltest, ist das keine Garantie dafür, dass dein Blutdruck sich ändert.

Hier ist eine BMI-Tabelle:

http://www.bmi-rechner24.de/bmi_tabelle_body_mass_index_70.html

hallo crank, es muss ja auch gar nicht sein, dass dein erhöhter Blutdruck vom Übergewicht kommt, wenn es nur leicht über dem Normbereich liegt. Aber du bist immer auf der sicheren Seite, wenn du mit dem BMI-Rechner dein Normalgewicht ausrechnest und dann eben soviel abnimmst, bis du es erreicht hast. Darüberhinaus kann es nicht schaden, Stressfaktoren im Alltag zu reduzieren und Ausdauersport zu treiben.

Was möchtest Du wissen?