Wie viel Gewicht muss aufs Knie fallen, damit das Kreuzband reißt?

1 Antwort

Wie viel Gewicht müsste da jetzt auf das Knie fallen, dass das vordere Kreuzband reißt?

Diese Frage wird Dir niemand beantworten können, da 1.) die anatomischen Gegebenheiten individuell sind und 2.) sich für empirische Versuche einfach keine Probanden finden lassen.

Und, ganz ehrlich mal - was nutzt es Dir, DAS zu wissen?! Die Heilung beschleunigt es gewiss nicht.

1

Eigentlich reines Interesse, weil ich mir das irgendwie einfach nicht vorstellen kann, dass da unter normalen Bedingungen genug Kraft wirken würde^^

1
57
@19keineAhnung98

Das mit der Vorstellungskraft ist so eine Sache... ich zum Beispiel kann mir immer noch nicht vorstellen, wie Du es geschafft hast, Dir den Hammerstiel in die Kniekehle zu jagen... :o)

2
1
@evistie

Das war kein normaler Hammer, sondern so ein großer, quadratischer, der steht schon etwas stabiler ;)

0

Wandenkrampf

ich habe mir vor fast zwei wochen das vordere kreuzband angerissen und habe von arzt eine bandage mit schienen bekommen, mit der ich normal rumlaufen kann. Seit ich laufe habe ich allerdings da problem, dass ich immer wieder eine Art Krampf in der Wade bekommen, jedoch nicht beim laufen, sondern wenn ich den fuß locker hängen lasse. Vor allem direkt nach dem aufstehen ist es am schlimmsten, aber sobald ich laufe wird es besser. Bin mir jetzt halt nicht sicher, obs einfach nur ein krampf is oder was schlimmeres, immerhin ist des jetzt schon seit fast drei Tagen. Kann es vielleicht mit der Bandage zu tun haben, dass sie evtl zu eng ist? Oder kann das vielleicht von dem ganzen hochlegen und kühlen kommen?

...zur Frage

Überlastungsschmerzen weg bekommem?

Hallo

Ich habe mir vor 2 Wochen mein vorderes Kreuzband im rechtens Knie sehr stark überdehn. Und den innen Meniskus Strg gequetscht daher ist der geprellt

Aufgrunddessen war ich die letzten 1 1/2 Wochen auf Krücken seit Montag brauche ich sie nicht mehr.

Was mir aufgefallen ist das jetzt mein linkes Knie seit Diestag weh tut auf der Innenseite

Sind das Überlastungen schmerzen und was kann ich machen das die Überlastungesschemrzen weg gehen?

...zur Frage

meine Mecronschiene rutscht ständig!!!!!!

Halloo undzwar wurde ich am 20.06 also vor 1 1/2 Wochen am Knie operiert.. Hatte das vordere Kreuzband gerissen und Innen - und Außenmeniskus gerissen.. Und ich habe eine Mecronschiene bekommen, die dauernd rutscht, egal wie fest ich sie ziehe.. Kann mir jemand helfen und mir Tipps oder Alternativen geben???

...zur Frage

Was kann ich mit meinem Knie machen?

Laut Doc und MRt ist mein Knie nicht mehr so gut drauf. Ich zitiere mal: athrotisch abgeflachte Gelenkkonturen.Knorpelüberzüge vollständig aufgebraucht.Meniskus komplett reseziert.Ebenfall Athrotische Konturabbauten im laterale. Kompartment, hinterer Meniskus signalvermehrtt. Vorderes Kreuzband nicht mehr darstellbar, komplette Ruptur. Verkürztes und verpumptes hinteres Kreuzband. Chodropathie grad 4. Aussenmeniskusläsion Grad 3. Was sollte ich am besten machen , damit es dem Knie besser geht. Doc sagt, man kann nichts machen

...zur Frage

Knie nicht streckbar nach Kreuzband-OP

Vor 11 Monaten habe ich mir beim Fußball das vordere Kreuzband im linken Knie gerissen. Aus der Sehne, die an der Außenseite vom Knie in den Oberschenkel läuft (bin kein Mediziner) wurde ein neues Kreuzband geformt und eingesetzt. Trotz ca. 50 Stunden Krankgymnastik schaffte es niemand, dass sich mein Knie endlich wieder komplett strecken lässt. Woran kann das liegen?

Vor der Verletzung hatte ich bereits Probleme mit meiner Patellasehne. Laut MRT vor der OP war diese gereizt. Heute habe ich im TV (Fall Schweinsteiger) gesehen, dass eine Patellasehenreizung (Patellaspitzensyndrom) bewirken kann, dass das Knie sich nicht mehr strecken lässt. 6 Monate Pause nach der Kreuzband-OP sollten doch wohl auch für die Patella reichen, dass die Reizung verschwindet?!?!??

Was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

8.Monate nach Kreuzband OP !

Hallo zusammen Hatte eine Kreuzband OP im März (rechtes vorderes). Streckung ca.5° Beim Aufstehen in der Früh ist mein Knie hin und wieder ein bisschen steif. Beim durchstrecken macht es auch hin und wieder solche "knaxer" aber alles schmerzfrei. Hin Knien ist auch nicht so einfach . Laufen am Laufband, Beinpresse usw. ist kein Problem. Doch beim abbiegen komm ich nicht so weit (Freund von mir hatte auch eine Kreuzband OP konnte nach 6-7 Monate wieder schmerzfrei Fußballspielen) , desweg mach ich mir beim Beugen einige sorgen. Möchte in denn nechstn Monaten noch einmal ein MR machen soo zur Sicherheit. Hoffe das ihr vielleicht einige Ideen habt und bedanke mich jetz schon.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?