Wie viel gehen sollte man 3 Wochen nach der Kreuzband-OP?

3 Antworten

Hallo Gnoemli!

Hier noch ein sehr interessanter Auszug aus dem Buch "Arthrose" von Dr. Michaela Döll

Sportverletzungen: Bei allen Sportverletzungen ist darauf zu achten, eine angemessene Schonfrist - auch bei bereits bestehender Schmerzfreiheit - einzuhalten. Erfolgt eine zu frühe Wiederbeanspruchung des betroffenen Gelenks, wird dieses geschädigt und der Heilungsprozess verzögert sich. Auch ist darauf zu achten, dass die beginnende Belastung nur langsam gesteigert werden sollte.

Durchschnittliche Heilungsdauer diverser Verletzungen:

Haut = 1 Woche, Muskel = 3 Wochen, Sehnen = 6 Wochen, Gelenke = 3 Monate!!!

Gute Besserung wünscht walesca

Normalerweise müsstest Du beim Physiotherapeuten in Behandlung sein,so das alles abgesprochen werden kann.Nach drei Wochen ist,je nach Operateur und Vorgabe,Vollbelastung erlaubt. Anschwellen tut es meistens noch.Lege das Bein hoch und mache Quarkwickel und laß Dir Lymphdrainage im Rahmen der Krankengymnastik verordnen. Nach 6 Wochen ist ein moderates Aufbautraining möglich. Gehe nach den Behandlungen in ein fachgeführtes Fitnessstudion oder Rehazentrum,zum Muskelaufbautraining.

Du hast sicherlich einen behandelnden Arzt, einen Physiotherapeuten und einen menschlichen Sachverstand. Letzteres vielleicht mal einsetzen und bei solchen Fragen einen der beiden oben genannten kontaktieren, anstatt auf laienhafte Antworten zu setzen die nur verallgemeinert sind und nur selten über den Tellerrand hinaus kommen.

Wie lange muss man nach einer Kreuzband-OP den medizinischen Thrombosestrumpf tragen?

Wie lange muss man nach einer Kreuzband-OP den medizinischen Thrombosestrumpf tragen und wie lange sollte noch gespritzt werden? Die OP ist einer Woche her. Mein Sohn läuft mit und ohne Krücken umher, hat eine flexible Schiene. In wie weit muss der sich wieder bewegen, das er die Spritzen und den Strumpf nicht mehr braucht? (nächster Arzttermin ist erst wieder nächste Woche) Und wie bekommt man den Strumpf ohne dieses komische Gestell (was der Arzt hat) angezogen? Mein Sohn würde gerne mal wieder duschen.

...zur Frage

Taubheitsgefühl und schmerz in der wade nach VK-Op.

Hallo , am dienstag wurde ich am knie operiert. das kreuzband wurde operiert ( VKB-Ruptur) und am innenmeniskus ( meniskus eingeklemmt) . habe seit dienstag ein taubheitsgefühl in der wade . also ich spür es gar nicht mehr . wenn ich das bein aber hängen lasse schmerzt es an der linken seite der wade! das knie schmerzt eigentlich nicht wircklich. wieso ist das so? ich kann nur minuten auf den krücken stehn bleibn weil die wade sonst zu sehr schmerzt ich wurde am rechten knie operiert nur als info. was kann ich dagegen machen? Danke im vorraus!

...zur Frage

Nach Kreuzband-OP Schmerzen im hinteren Oberschenkel - was ist das?

Hallo,

ich wurde vor 5 Tage am Kreuzband operiert.

Die Sehne wurde links neben dem Knie entnommen. Soweit so gut.

Nur habe ich richtige schmerzen wenn ich mich auf den hinteren Oberschenkel vom operierten Bein setze.

Ich habe dann ein ziehen in der Mitte des Oberschenkels von oben nach unten.

Was kann das sein ?

Danke

...zur Frage

Kreuzband OP...noch geschwollen trotz Punktur

Hallo ihr Lieben,

ich hatte Mittwoch meine OP am linken Knie. Jetzt ist das Knie geschwollen sowie die Kniekehle und bis zum Knöchel auch das Bein. Ist das normal?

Ich hatte gestern auch eine Punktur und trotzdem ist es oberhalb der Kniescheibe wieder dick.

...zur Frage

Ich humple 2 Jahre nach Kreuzband-OP immer noch!

Wodurch kann es kommen, dass sich mein Knie immer noch nicht normalisiert hat? ich habe regelmäßig die Übungen gemacht, humple aber dennoch, nachdem ich vor fast 2 Jahren ein neues Kreuzband bekommen habe. Meint ihr, dass das Knie jemals wieder gut wird? Und wohin kann ich gehen, um mich besser beraten zu lassen? Mein bisheriger Orthopäde hat gesagt, dass ich einfach weiterhin die Übungen machen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?