Wie viel Bewegung sollten Kleinkinder haben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit kleinen Kindern sollte man schon auf den Spielplatz gehen, auch bei schlechten Wetter allein schon um das Immunsystem zu stärken, auf dem Spielplatz klettern, hüpfen balancieren stärkt die Motorik, aber Kinder holen sich die Bewegung auch in der Wohnung, was manchmal nervig für die Nachbarn ist,.

Die Kleinen haben einen natürlichen Bewegungsdrang., man darf ihn nur nicht bremsen, die Zeit wo die Kleinen längere Zeit still sitzen müssen kommt schneller als man denkt Also sollten sie sich vorher ordentlich austoben.

Ich habe gelernt, mindestens 90 min täglich an der Luft. Ansonsten immer dann, wenn es gewünscht wird. Und die Stubenhocker kann man auch im Haus zu ein bißchen Bewegung locken. Aber meist ist den Kindern ein Bewegungsdrang inne. Nimm ihnen den TV, PC und sonstige elektronische Spielsachen weg, biete ihnen Ringe zum Turnen / Schaukel im Flur oder sonstwo, ein Hochbett zum Klettern, große Dinge zum Bauen (Matratzen, Kissen, Tücher...) - und die Sache regelt sich von allein.

Kinder sollten 2 Stunden am Tag körperlich aktiv sein. Bewegungsmöglichkeiten gibt es überall im Alltag, in der Wohnung, wie im Freien. Kinder sollen vielfältige Fortbewegungsarten (Hüpfen, Kriechen …) ausprobieren, das Körpergleichgewicht in verschiedenen Lagen und auf unterschiedlichen Untergründen erproben sowie körperliche Belastung und deren Wirkung auf den Körper erfahren. Kinder lernen durch Spielen Regeln akzeptieren, Konflikte auszutragen, Toleranz- und Rücksichtnahme, Absprachen zu treffen und sammeln somit grundlegende Erfahrungen mit Gleichaltrigen. Gleichgewichtsübungen gelten als Weckübungen für das Gehirn und sind deshalb auch für das Lernen allgemein von großer Bedeutung. http://www.leipzig.de/de/buerger/service/dienste/gesundheit/kinder/Bewegungsfoerderung-fuer-Kinder-Spiele-Tipps-und-Anregungen-19981.shtml

depressionen, Panik angstörung,körperlich fertig,herz,magenprobleme,ausgelaugt

Hallo zusammen, bin M 30 Jahre verheiratet 2 kinder und Fliesenleger ich weiss nicht wo ich anfangen soll, weil ich bin neu hier und hoffe jemand hat einen tip für mich, habe seit mehreren Jahren sher viele probleme die mein leben bestimmen 24std am tag 7 tage die woche,... ich war als kind in der kinderpsychatrie mit 9 ins heim meine mutter ist gestorben als ich 11 war und 15 auf die strasse,Drogen genommen, gekifft geklaut und eingebrochen,dann ins heim, jugendarrest,bewährung.....usw dann von den drogen weg und dann die spielsucht,dann liess sich die erste frau scheiden usw ich war vor einigen jahren auch in behandlung wegen ADHS,.....aber bin dann umgezogen und bin jetzt nicht mehr in behandlung,...ich konnte mich nicht konzentrieren, hatte 3x Herzrasen mit krankenhausaufenthalt,Belastung EKG 24std EKG Herzultraschall nichts,..... Blutdruck bei 170/120 ohne befund, Nieren,Hormone alles untersuchen lassen, dazu kamen schlafstörungen, Tagträume, wahnvorstellungen und Mordgedanken, Dann habe ich: Schilddrüse untersuchen lassen 24std Urinuntersuchtung Großes Blutbild alle 6 Monate Magenspiegelung 2stück in 3 Jahren, da extrem Magenprobleme alles ohne Befund,

jett habe ich immer wieder schweissausbrüche, Atemnot, schlafe seit jahren immer nur 4-6std die Nacht wenn ich abend liege naut sich ein druck auf der brust auf der weggeht wenn ich umdrehe, habe nur Mord und extrem perverse sachen im Traum vor Augen (schaue aber keine Pornos oder Horror Filme usw) Raste voll schnell aus, habe keine Ruhe, hasse mich selber,leide unter perfektionismus, bin immer unzufrieden mit mir,wie mein vater früher, der mich verprügelt und eingesperrt hat, aber anderes thema bin schnell ausser Atem kann mich über nichts mehr freuen, meine Hobbies wie Bowling und Gitarre Spielen habe ich sein gelassen, meine neue Frau und Kinder sind manchmal mehr belastung als freude,

ich habe ständig Angst eine schlimme Krankheit zu haben,.... obwohl nichts gefunden wird, oder durch den stress einen Herzinfarkt zu bekommen, oder einfach um zu fallen,..... um den entgegen zu wirken habe ich angefangen seit einiger Zeit jeden Tag zu trinken ca 4-5 Bier oder,..... und Rauche 20-25 stück am Tag, mein Kopf ist wie ein Karussel was sich dreht dreht und dreht,... immer über tod, schmerz krankheit, jede freude ist verloren gegangen,

so wiet erstmal

...zur Frage

Was hilft motorisch schwachen Kindern?

Ich habe von einem Kind aus der Kita meiner Nichte gehört, das vom Arzt ein Attest bekommen hat, dass es Sport treiben soll, weil es motorisch große Schwächen zeigt. Was macht man dann am besten als Elternteil? Wie kann man die Motorik schnellstmöglich wieder auf den gleichen Stand der Gleichaltrigen bringen?

...zur Frage

Wie kann ich mehr Bewegung in meinen Alltag einbauen?

Ich habe nach der Arbeit meistens keine Lust oder Zeit noch ins Fitnessstudio zu gehen. Trotzdem möchte ich mich mehr bewegen. Habt ihr ein paar Tricks, wie ich mehr Bewegung in den Alltag bekomme?

...zur Frage

Läuferknie? Was tun?

Ich vermute, dass ich ein läuferknie habe. Seit gestern ist es wieder richtig schlimm. Es schmerzt außen neben der Kniescheibe, beim gehen, beim Treppensteigen, wenn ich in die Hocke gehe.... Ich arbeite in verschiedenen Bereichen und die letzten Tage habe ich kommisioniert. Diese Schmerzen habe ich öfters, aber bisher waren sie nie so stark und verschwanden schnell wieder. Die Symptome zum Läuferknie passen sehr gut. Nur kommt bei mir noch hinzu, dass mein Knie ,, knirscht" wenn ich in die Hocke gehe. Bei manchen Bewegungen , bzw. Drehungen, kommt manchmal auch ein stechender schlagartiger Schmerz, dass ich die Bewegung sofort unterbrechen muss. Ich weiß, dass es wohl besser wäre zum Arzt zu gehen, aber ich will keine Krankschreibung da mein Vertrag Ende diesem Jahres ausläuft. Jetzt wollte ich fragen, welche Salbe mir vielleicht helfen könnte. Ich dachte an voltaren? Oder sollte ich vielleicht auf der Arbeit so eine Bandage tragen?

Zur Info : Ich habe als Kind immer viel Sport getrieben. Schwimmen, tanzen. Ab meinem 16 Lebensjahr habe ich Briefe verteilt ( 3 Jahre lang mit dem Fahhrad und zu Fuß ) und ging zudem Einige Jahre täglich mit einem Hund raus. Die Letzten Jahre war ich jetzt im Lager tätig und Kommisioniere mal mehr mal weniger. Dort Laufe ich natürlich im schnellen Schritt, bücken, drehen, Strecken. Ich denke die meisten wissen wie das abläuft.

...zur Frage

Ist das herumtoben in der Hitze für Kinder ungesund?

Zum Glück ist diese Riesenhitze vom Juli vorbei. Doch bei diesem Thema sind wir uns zu Hause nicht einig. Meine Frau will die Kinder am liebsten zu Hause behalten, weil sie sagt, sie sollen nicht in der Hitze herumtoben und ich bin der Meinung ein junger Körper braucht Bewegung und ist auch nicht so empfindlich, was Temperaturen betrifft. Für die Kleinen ist es doch das schönste, in frischer Luft herumzutoben und sich auszupowern!

...zur Frage

Sulcus ulnaris Syndrom?

Hallo, ich habe jetzt seit ca. 3 Wochen ein Taubheitsgefühl im kleinen Finger. Ich war schon beim Arzt, weil ich dieses Einschlafen des Kleinenfingers schonmal hatte, aber nie so stark und viel seltener. Jetzt habe ich es täglich und der Finger schläft mehrmals am Tag ein, letzten Montag war er ununterbrochen den ganzen Tag eingeschlafen. Der Arzt meinte das entweder mein Nerv am Ellbogen entzündet oder eingeklemmt sei. Deshalb habe ich auch Ibuprofen Sandoz 600 bekommen, falls der Nerv entzündet sei, aber ich nehme das Medikament schon etwa 4 Tage ein (Morgens und Abends) und habe bis jetzt keine Besserung festgestellt. Mein Arzt sagte auch, dass wenn ich nach spätestens eineinhalb Wochen keine Besserung wahrnehme, dass er mich dann zum Neurologen schickt und ich habe auch das Gefühl, dass der Nerv eingeklemmt ist, weil mein Grossvater hatte auch mal Sulcus ulnaris und musste deshalb am Ellbogen operiert werden. Kann das also sein, dass dies vererbbar ist? Und falls ich jetzt operieren müsste wie lange darf ich dann meinen Ellbogen nicht bewegen? Weil ich halt Klavier spiele ist es sehr unangenehm zu spielen, weil ich kein gefühl habe und deshalb nimmt es mich am meisten wunder wann ich nach der OP (falls ich wirklich operieren müsste) wieder Klavier spielen kann.

Noch zur Info das Taubheitsgefühl wäre an der linken Hand

Liebe Grüsse und vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?