Wie viel Bewegung gilt als ausreichend?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

So ist die Frage nicht zu beanbtworten. Bevor jemand den Begriff ausreichend definieren kann, muss er wissen für welches Ziel die Bewegung ausreichend sein soll. Zum Abspecken, oder zum Zunehmen? Willst Du Dein Gewicht, so wie es ist, halten? Oder soll das Herzkreislauf-System leistungsfähiger werden? Oder sind Dir Deine Beine oder Arme zu dünn und sollen kräftiger werden? Möchtest Du einen 6-Pack?

Solche und noch mehr Fragen stehen im Raum, bevor man gescheit antworten kann. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist viel wichtiger, regelmässig Bewegung zu haben, dann ist es nicht mehr so wichtig, möglichst viel zu machen. Es genügen am Tag 15-20 Minuten Sport. Aber es darf auch gewandert werden oder aber einen gemütlichen Spaziergang. Je nach Kondition. Aber je regelmässiger der Sport stattfindet, umso effektiver ist er letztendlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowohl zur ausgewogenen Ernährung als auch zur ausreichenden Bewegung wurden schon hunderte - wenn nicht gar tausende - von Büchern geschrieben :-). Das allein sollte ein deutlicher Hinweis darauf sein, dass es keine allgemeingültige Festlegung diesbezüglich gibt.

Eine mir bekannte Faustregel lautet, dass mindestens 20 Minuten Training im Ausdauerbereich (der wiederum über den Puls, eingeordnet nach Fitnesszustand und Altersgruppe, gemessen werden kann) alle zwei Tage eine zufriedenstellende Bewegungsmenge darstellt. Soll heißen: damit bleibt man wohl halbwegs fit.

Mehr schadet sicherlich nicht, wenn man es richtig macht (und sich nicht überfordert), weniger wiederum dürfte (vorausgesetzt, man ist gesund) wirklich zu wenig sein, falls man sich sonst im Alltag nicht bewegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?