Wie verhindere ich einen Bierbauch ohne komplett auf Bier verzichten zu müssen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bier und Bauch hängen zusammen, denn Alkohol verzögert die Verdauung und den Fettabbau. Deshalb solltest du beim Biergenuss aufpassen, dass es wirklich nur bei einem bleibt und nicht so fettig dazu essen. Gar nichts dazu essen wäre auch kontraproduktiv, weil das Bier dann schneller anschlägt . Vielleich kannst du ja auch mal nur die Regelmäßigkeit, also jeden Abend rausnehmen und nur ein bis zweimal die Woche deinen Biergelüsten nachgehen.

Du könntest es mit alkoholfreiem Bier versuchen, falls dir das schmeckt. Dazu hilft natürlich auf jeden Fall viel Bewegung und Sport. Besonders abends ist es wichtig, nicht mehr all zu fetthaltig zu essen.

Trink doch alkoholfreies Bier. Nicht der Biergeschmack macht dick, sondern der Alkohol lässt ansetzen! Z.b. alkoholfreies Hefeweißbier schmeckt superlecker und löscht den Durst - isotonisch. Musst verschiedene Sorten probieren, schmecken alle anders!

Was möchtest Du wissen?