Wie verhinder ich, dass Pollen in mein Zimmer kommen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hi, es gibt sehr feine netze für dein fenster (wie mückennetze). Wenn du diese zusätzlich mit einem zerstäuber anfeuchtest, bleibst du recht pollenfrei.

lg

Mit diesem Tipp bin ich recht gut über die Pollenzeit im Sommer gekommen, Danke!

0

Fenster und Türen zulassen....nein, Scherz. s gibt kaum Möglichkeiten die kleinen Plagegeister auszusperren. In den frühen Morgenstunden und am frühen Abend tummeln sich die meisten Pollen. Da sollte man möglichst auf lüften verzichten. Dann gibt es noch die Fliegen-/Mücken-Schutz-Netze. Hier bleiben auch eine Menge Pollen hängen. Ist zwar nicht ideal aber besser als nichts.

Warum gehst du nicht das Übel an der Wurzel an, nämlich mit der Frage:

Warum habe ich diese Allergie?

Was löst diese Allergie in deinem Umfeld aus ?

Dann hast du die Möglichkeit, die Allergie ein für alle mal verschwinden zu lassen.

Weil eine Desensibilisierung zur Zeit nicht in Frage kommt und die auch häufig nicht der Weisheit letzter Schluss ist!

0

Laut Allergologen die Wohnung immer morgens gegen 4 Uhr lüften. Dann sind die wenigsten Pollen untzerwegs. Oder bei Regen. Tagsüber bei >Hitze die Fenster geschlossen halten, und die Rolläden leicht herunterlassen, dann bleibt es schön kühl in der Wohnung. Die Frage ist sehr sinvoll, und berechtigt lieber JinShin, denn nicht jeder kann, so wie du, den Pollen davonlaufen. Eigentlich kann es ja gar Keiner, außer dir natürlich. Eine Allergie so einfach mal verschwinden lassen; wie dämlich ist das denn?

Was möchtest Du wissen?