Wie verhalten sich Mineralstoffe und Vitamine untereinander?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Ich bin privat an dieser Thematik interessiert 100%
sonstiges (gerne in den Kommentaren erläutern) 0%
Ich bin vom Fach (Arzt, Diabetologe, Therapeut usw.) 0%

2 Antworten

bei deiner frage gibts nichts abzustimmen.

daraus eine "umfrage" zu machen ist völlig unsinnig.

zu deinen fragepunkten 1-5 kann ich dir die buchreihe von GU empfehlen. im buchhandel erhältlich oder bestellbar. bzw. schau mal, ob dies hier was für dich sein könnte:

http://www.foodnews.ch/news/50_buecher/besp_nt05.html

es ist mir leider nicht möglich und auch nicht sinn dieser seite, hier eine doktorarbeit als antwort zu verfassen. dafür reichen die zur verfügung stehenden zeichen auch gar nicht aus.

Woher ich das weiß:
Recherche
  1. Vitamine und Mineralien sind keine Sachbearbeiter mit Zuständigkeiten. Der Körper verwendet sie oportunistisch, macht damit, was er machen kann, legt von manchen Vorräte an und scheidet Überschüsse aus.
  2. Mängel schleichen sich ein, wenn etwas fehlt. Da Mineralien und Vitamine im Zusammenspiel vom Körper verwertet werden, kann jeder einzelne Mangel oder eine Kombination von Mängeln ganz unterschiedliche Anzeichen haben.
  3. Vitamine und Mineralien beeinflussen sich untereinander gar nicht. Sie wirken nicht, sondern werden vom Körper verwertet, zerlegt, mit anderen Stoffen kombiniert neu zu Enzymen und Hormonen zusammengesetzt, wirken dann ihrer Bestimmung entsprechend und erden dabei wieder umgewandelt, werden erneut als Einzelstoffe kombiniert zu wieder anderem, usw. Zulezt wird nicht mehr verwertbares ausgeschieden.
  4. Nahrungsergänzungsmittel machen Sinn, wenn mann sich lausig ernährt, oder wegen Stress oder Krankheit einen erhöhten Bedarf hat.
  5. Kaufen würde ich sie da, wo das Beste zu einem vernünftigen Preis zu bekommen sind. Skeptisch wäre ich immer dann, wenn reißerisch irgendwelche Wunder angepriesen werden, die durch irgend einen einzelnen Stoff erzielt werden sollen.

Deine Frage ist falsch aufgezogen, denn so leicht sind die Zusammehänge nicht zu erklären. Und wozu die alberne Abstimmung?

Woher ich das weiß:
Recherche
32

High bethmannchen, kommentierst so cool wie eh und jeh... ;-))

0

Nahrungsergänzungsmittel in der Schwangerschaft - was könnt ihr empfehlen?

Die Frauenärzte raten ja mittlerweile zu allem möglichem, je nach Pharmavertreter ;) Was ist wirklich sinnvoll und nötig in der Schwangerschaft? Kann ständige Migräne auf einen Mangel hinweisen? Wer kennt sich aus?

...zur Frage

Depression durch Vitaminmangel ?

Kann Vitamin- oder Mineralstoffmangel Ursache für Depressionen oder depressive Verstimmungen sein ?

...zur Frage

Wann ist Selenpräparat sinnvoll?

Ich habe gelesen, dass Selen sehr wichtig ist und mittlerweile hoch dosiert bei Sepsis eingesetzt wird. In dem Artikel stand auch, dass Deutschland ein Selenmangelgebiet sein soll. Wie bekomme ich genug Selen und wann ist eine Einnahme eines Selenpräparats sinnvoll?

...zur Frage

Welche Nahrungsergänzung kann bei Haarausfall helfen?

Ich habe in letzter Zeit vermehrt Haarausfall. Ich komme am Tag manchmal auf über 200 Haare, ich habe das mal gezählt. Aber mir geht es sonst gut, daher glaube ich nicht, dass ich irgendwie krank bin. Kann ich vielleicht mit Nahrungsergänzungsmitteln selbst etwas tun?

...zur Frage

Welche Alternative wenn man kein Obst mag

Mein Problem ist, dass ich nicht gerne Obst esse und deshalb eben auch viel zu wenig davon zu mir nehme. Nun ist Obst ja aber ein sehr wichtiger Vitaminlieferant. Welche ALternativen bei der Ernährung habe ich denn, um einen etwaigen Vitaminmangel auszugleichen? Geht das nur mit Vitaminpräparaten, ich nehme nämlich schon Multivitamintabletten?

...zur Frage

Was tun gegen brüchige Nägel?

in letzer zeit sind meine nägel total brüchig reissen sehr leicht ein? liegt das vielleicht an einem Vitaminmangel? bitte um hilfe

glg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?