Wie Verhalten bei Allergie?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Huhu,

ich rate dir, auf jeden Fall zum Arzt zu gehen. Vielleicht hast du es nur für ein paar Tage, weil du grad etwas empfindlich oder angeschlagen bist, vielleicht bleibt dir das aber auch - Allergien können sich ja entwickeln oder quasi von heute auf morgen auftreten. Was auf jeden Fall gut ist, ist das Immunsystem zu stärken. Vitamin C nehmen, Wechselduschen machen, viel Obst essen usw. Wärme ist auch gut, eventuell hast du ja eine Therme in deiner Nähe, die eine Infrarotkabine hat? Kopf hoch!

Lg

Hm es sollte abgeklärt werden welche Art von ALlergie es ist bzw. auf was genau du allergisch bist. Wenn es Pollen sind dann mein Beileid :( Ich leider Gott sei Dank nicht darunter, aber meine beste Freundin. Ich biete ihr dann immer meine Physiotherm Infrarotkabine an, das hilft ihr meistens ganz gut. Gute Besserung!

Ich bekomme im Sommer auch gelegentlich für zwei oder drei Tage juckende Augen und zwei mal bin ich sogar mit leichten Beulen unter den Augen aufgewacht. Aber ist das wirklich so schlimm? Wenn mein Körper in der Lage ist, sich nach anzupassen, dann ist es auch jeder andere Körper. Nach kurzer Zeit schwächen die Symptome bei mir ab, ich mache rein gar nichts dagegen. Ich gehe bei juckenden Augen höchstens mal mit kühlem Wasser drüber.

wie muß man sich nach einer Bandscheibenop verhalten, welche Arbeiten darf man nicht verrichten

am 12.12.2012 hatte ich eine Bandscheibenop, eingeklemmter Nerv zwischen 4 und 5 LWS bin nach 6 Tagen wieder nach Hause gekommen. Wie muß ich mich jetzt verhalten?. Hausarbeit, sitzen, stehen, gehen, Gymnastik usw

...zur Frage

kreislauf.? Schwindel ? aber keine ohnmacht

Liebe Community ich bin Grade etwas verunsichert. Ich bin momentan alleine Zuhause, da meine Eltern im Urlaub sind. Ich bin Grade von der Couch aufgestanden und da ist mir plötzlich dermaßen schwindelig geworden, dass ich umgefallen bin. Ich bin aber nicht bewusstlos geworden. Es hat nur alles kribbelt und sich gedreht und alles War verschwommen. Ich habe keine Kopfschmerzen oder so, aber ich weiß nich ob das normal ist und wie ich mich jetzt verhalten soll. Is das jemanden schon mal passiert? Habe mich heute nich sonderlich angestrengt bei Iwas oder so

...zur Frage

Körperliche Belastung = Herzrasen, Schwindel, Kraftlosigkeit, Brennen

Ich bin jetzt 1 1/2 Wochen quasi Fußgänger da ich in der Zeit kein Auto fahren DARF. Nun hab ich aber nächste Woche Montag bis Freitag verplfichtungen denen ich nachkommen muss .. Nachteil: Kann den Bus nicht nutzen da es um die Uhrzeit morgens noch keinen Bus gibt der fährt ..

Die Strecke ist 12 Kilometer .. Ich hab mir heut ein Fahrrad gekauft und bin die Strecke gefahren .. Resultat: Mein Herz raste (obwohl ich ein sportlicher und fitter Mensch bin) und schmerzte, meine Op Wunde (2 1/2 Wochen oder so her) brennt, mir ist Schwindelig und Übel und als ich angekommen bin wär ich beinahe umgekippt als ich mich vom Fahrrad gestellt hab da meine Beine nachgegeben haben ..

Nun ist die Frage: Augen zu und durch und nächste Woche einfach das ganze mit den Fahrrad durchziehen? Oder begeb ich mich da in einer gesundheitlichen Gefahr bei der Symptomatik?

Vorerkrankungen: Vorhofflimmern, Arrithmyie und Donnerstag wurd beim Arzt festgestellt dass der obere Blutdruckwert zu niedrig und der untere deutlich zu hoch ist .. Allerdings weiß man noch nicht ob dies dauerhaft ist oder nur ein Einzelfall war .. Das wird nächste Woche geklärt.

Zu meiner Person: Mitte / Ende 20, BMI 21, Nichtraucher, Nichttrinker, keine Drogen Sportlich mach ich jeden Tag 2-3 mal am Tag Situps, Liegestützten, anderes Training dieser art und ich geh täglich so 1 1/2 Std. "wandern" ..

Anmerkung: Ich weiß ich stelle viele Fragen in der letzten Zeit, ich hab da auch keine Panik dass was passiert und auch keine Angst. Nur bin ich öfter ein leichtsinniger Mensch und da ich ja noch relativ Jung bin und immer denke "Ach das passt schon" frag ich gern die erfahrenen Menschen wie ich das ganze händeln sollte.

Vielen lieben dank

...zur Frage

Pollenallergie jeden Abend Haare waschen.

Ich bin da dagegen, dass ich mir jeden Abend die Haare waschen muss, denn dadurch werden so sehr schnell fettig und auch trocken. Muss man sie unbedingt mit Shampoo waschen oder gehen die Pollen auch so raus, wenn man sie mit Wasser rausspült, aus den Haaren?

...zur Frage

was macht man bei einer Allergie von Haarfärbemittel?

Hallo! Ich habe mir vorhin die Haare blondiert und habe jetzt eine ganz rote Kopfhaut und ziemlich schmerzen eher ein brennen. Ich habe bisher immer diese Blondierung benutzt und noch nie ist was gewesen. Hat jemand spontan einen Tipp was ich machen kann, dass schnell hilft? Die Farbe bekomme ich ja jetzt leider nicht mehr runter. Ist das überhaupt eine Allergie jetzt so plötzlich?

...zur Frage

Arme beim Strecken nach 15 sek. taub

Also wenn ich meine Arme(zB im Bus, Dusche halten, haare waschen, Sport,Rasieren) rauf Strecke, werden sie schon nach 15 Sekunden weiss und sehr sehr sehr schwer(kommt vor wie 100kg). Wenn ich sie runter tue werden sie sofort rosa. (-->eventuell wegen schnellem Wachstum? Is nämlich erst seit einem Jahr da)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?