Wie untersucht mich mein Gynäkologie beim ersten Besuch als Jungfrau?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich möchte von selbst hin um mich mal über Verhütungsmöglichkeiten zu infomieren.

Mach das lieber selber im Internet.

Wenn du keine Beschwerden hast, bekommst du auch keine Untersuchung. Wofür auch? Kostet doch alles Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Taigar
18.05.2017, 00:50

Sorry aber was für ein Blödsinn schreibst du hier eigentlich? Es ist richig und gut sich bzgl. Verhütungsmöglichkeiten bei einem Frauenarzt zu erkundigen.

Immerhin sind das studierte Menschen die sich damit auskennen. Im Internet steht viel Mist .. Siehe deinen Beitrag, den finden jetzt auch ziemlich viele Leute die sich für das Thema interessieren.

Informationen bzgl. Medizinische Themen aus dem Internet sollten IMMER Optional sein und allenfalls als ergänzung zur Ärztlichen Aussage dienen.

Das Argument "Keine Beschwerden, keine Untersuchung" ist ebenfalls Unsinn. Dann wären jegliche präventive Untersuchung auch unnötig. Und ja Untersuchungen kosten Geld, sie spülen aber auch Geld in die Kassen. Wäre dem nicht so, würden die Praxen reihenweise dicht machen.

3

Daß man keinen Sex hatte bedeutet nicht daß der Hymen noch intakt ist. Aber wenn Du  nicht willst kannst Du es dem Arzt sagen.  Es ist gut vor dem ersten Mal zu verhüten  weil viele dann schwanger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?