Wie überbrücke ich die Wartezeit????

2 Antworten

Hallo...Wartezeiten gibt es immer wieder und bringen die ursprüngliche Planung durcheinander!Aber Du kannst in schwierigen Zeiten an vergangene,gewonnene Schlachten denken:"Damals habe ich mich auch nicht unterkriegen lassen"!Sich das immer wieder vor Augen zu halten...hilft enorm!!!Noch schöne Feiertage wünscht A.H

Wenn Du den Test nur einfach so zur Vorsorge gemacht hast und nicht, weil du befürchtest, dass etwas passiert sein könnte, ist deine Furcht eigentlich unbegründet. Versuche Dich zu entspannen, denke etwas Schönes und lenke Deine Gedanken, indem Du Dich beschäftigst (Sport, Weggehen) in eine andere Richtung. Grübeln hilft da wirklich nicht. Wenn die Angst zu groß wird, probier es einmal mit Bachblüten (Apotheke) entweder gleich die Notfalltropfen oder Mimulus, bzw. Aspen.

Was möchtest Du wissen?