Wie tief liegen die Stimmbänder im Hals?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Gruenfink,

die Stimmbänder liegen im unteren Bereich des Kehlkopf. ein HNO - Arzt kann mit Hilfe eines Lupen-Stroboskops (Endoskop mit Vergrößerungsoptik), die Stimmbänder (in Funktion) betrachten kann.

Man weis nicht so recht was der Hintergrund Deiner Frage ist. Da im Bereich des Kehlkopfes hat kein Gegenstand etwas zu suchen. Nur ein Arzt kann bei einer Erkrankung eine entsprechende Untersuchung durchführen.

VG Stephan

http://www.fb10.uni-bremen.de/khwagner/phonetik/kapitel4.aspx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gruenfink 21.09.2014, 21:09

Danke für die Antwort. Der Hintergrund liegt in meiner Kurzgeschichte, es geht um eine Person die nicht reden kann und ich muss mir einen halbwegs plausiblen Grund dafür einfallen lassen.

Das heißt, es wäre theoretisch möglich, sich die Stimmbänder oder etwas anderes vom Stimmapparat zu verletzen mit einem möglichst langen Gegenstand oder was auch immer?

0

Durch den Hals die Stimmbänder mit einem Gegenstand zu erreichen ist auch bei einem Bewusstlosen nicht einfach. Man benötigt dazu ein sogenanntes Laryngoskop. Das ist eine Art Taschenlampe mit einem gebogenen Spatel, den man tief in den Rachen der Person einführt. Durch ein Kippen und Anheben des Laryngoskopes kann man mit etwas Übung die Stimmbänder durch den geöffneten Mund der Person sehen und auch mit einem leicht gebogenen Gegenstand erreichen. Ein wacher Mensch toleriert diese Prozedur nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?