Wie teuer ist eine Schiene für die Zähne damit man nicht mehr knirscht?

2 Antworten

Diese Schiene wird noch von der gesetzlichen Krankenkasse bezahlt! Also nichts wie hin zum Zahnarzt zwecks Anpassung. Mein Rat: lass sie Dir für die unteren Zähne anpassen, "oben" ist die Schiene fragiler. Du bekommst übrigens eine neue (auch kostenlos), wenn Dir die alte versehentlich beim Reinigen zerbricht oder - wie mir passiert - wenn Du sie kaputtbeißt. ;o) Du wirst begeistert sein, welche Erleichterung Dir so eine Schiene bringt. Denn es geht ja nicht nur um den Schutz der Zähne, sondern das Knirschen und Pressen erzeugt Verspannungen und Verhärtungen der Kiefermuskulatur, die sich in morgendlichen Kopfschmerzen äußern können.

40

... und mit Schiene beißt und kaut man immer noch mehr ...

0

Mir hat die Schiene nicht geholfen, im Gegenteil, ich habe nachts immer noch mehr gebissen und gekaut, um den Fremdkörper loszuwerden.

Was mr geholfen hat, war Magnestrans forte aus der Apotheke, nachmittags eingenommen. Magnesium entspannt nämlich die Muskulatur...

Zahnlücke nach beendeter Behandlung wieder da?

Halli Hallo,

ich habe mit 12 oder 13 eine Zahnspange bekommen, weil meine Zähne oben wirklich schrecklich aussahen, da mir auch 2 Zähne von geburt an fehlten (glaube es sind die seitlichen Schneidezähne). Hatte dann ein paar Jahre ne feste Spange und das wurde alles nach vorne geholt, bis die Lücke zu war.

Jetzt nach 2 Jahren ist die Lücke aber wieder da und wird immer größer. Hab mal mit den Lineal gemessen es müssten so um die 2mm sein.

Habe auch nie so einen Draht bekommen, der die Zähne dann zusammenhält. Mein Lippenbändchen hab ich auch noch.

Meine Frage:

Was soll ich tun & auf was hab ich anspruch? Mich beim KOP beschweren? Zum zahnarzt gehen und nachfragen? Alles was nicht von der Kasse bezahlt wird ist ja fast unbezahlbar.

Danke für Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?