Wie Süßigkeitenkonsum verteilen?

2 Antworten

gute Frage. Ich würd mal sagen, wenn du an einem Tag eine Tafel Schokolade isst und dann eine Woche lang wirklich gar nichts mehr, bist du eine Heldin und dann passiert gar nichts schlimmes. und wenn du täglich ein bisschen isst, so dass es am Ende der Woche auch eine Tafel ist, bist du auch eine Heldin und es passiert auch nichts. Schlimm ist das systematischen Verdrücken von grossen Mengen! Und da ist es sicher schlimmer, jeden Tag eine Menge zu verdrücken als nur einmal die Woche, logisch, nicht?

Es kommt auf die Gesamtkalorienbilanz an. Auf die ganze Woche gerechnet hast du bei beiden Varianten die gleiche Kalorienmenge aufgenommen. Allerdings dürfte es wenn man gerne süß ist wahrscheinlich schwer fallen den Rest der Woche gar keine Schokolade mehr zu essen, deshalb wird auch oft empfohlen jeden Tag ein bisschen zu essen - das verhindert den Heißhunger, den man leicht bekommt, wenn man versucht sich was zu verbieten.

Was möchtest Du wissen?