Wie soll man atmen, um Seitenstechen zu vertreiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, habe ich gestern erst gelernt, mein Junior war beim Fussballtraining und hatte Seitenstechen. Er musste die Arme hochnehmen und die Luft anhalten und langsam ausatmen und dabei gehen. Hat geholfen;-)

Ich habe mir sagen lassen, bei Seitenstechen ist zu viel Stickstoff im Körper, daher muss man verstärkt ausatmen, um den wieder loszuwerden. Stimmt mit meiner Erfahrung überein.

Mehr raus als rein.

Ich habe immer 4 mal eingeatmet (1-2-3-4), dann 6-8x aus.(auf "f")

Was möchtest Du wissen?