Wie sinnvoll sind d Lauflernwagen für Kinder?

7 Antworten

Bei dem Thema gibt es viele Missverständnisse. Nicht wenige verwechseln Babywalker und Lauflernwagen.

Zweitgenannte sind nützliche Spielzeuge, die spielerisch zum aufrechten Gehen auffordern und es verstärken. Allerdings lernen kleine Kinder das Laufen immer erst von selbst, bevor sie gerne mit solchen Wagen spielen. Wird hier ganz gut erklärt.
http://www.lauflernwagen-24.de

Babywalker sind und bleiben hingegen umstritten, auf keinen Fall sollte das Baby alleine unbeaufsichtigt in einem sein, da sind einige Produktbeschreibungen mit Vorsicht zu genießen.

Es ist schon richtig, das es diese Dinger nicht mehr gibt, denn kein Kind hat durch so eine Lauflernhilfe laufen gelernt. die Kinder lernen durchs krabbeln und sich an Gegenständen hochziehen, am ehesten das Laufen. Diese Lauflernhilfen waren sehr unfallträchtig.

Ich finde diese Dinger überflüssig, dadurch lernt das Kind später laufen. Viele Eltern setzen das Kind viel zu zeitig in solche Lernlaufwagen, damit ist das nicht gut für den Rücken des Kindes. Es haben viele Kinder ohne dieses Gerät laufen gelernt!!!

Also meiner Meinung nach wurden die nur erfunden um den Eltern einiges leichter zu machen. Sie müßen nicht überall acht geben und nicht die ganze Zeit Händchen halten.

Dabei sind sie völlig unsinnig. Wer darauf achtet das die Umgebung kindersicher ist der braucht so etwas auch nicht. Zum einen wird man schon merken wann das Kind versucht zu stehen und zu laufen und kann es dabei unterstützen indem man eben die Händchen hält. So merkt man auch eher wenn es dem Kind zuviel wird.

Lauflernwagen sind nicht gut für das Kind! Die ganze Muskulatur ist noch nicht bereit für, was später Rückschäden hervorrufen kann. Kinder lernen laufen, wenn sie und ihre Muskulatur bereit dafür sind.

Was möchtest Du wissen?