Wie sinnvoll ist es auf Kohlenhydrate am Abend zu verzichten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo sonnenkinder!

Meine persönliche Meinung ist das es vollkommen egal ist zu welcher Tageszeit du die Kohlenhydrate zu dir nimmst. Um abzunehmen mußt du einfach mehr Kalorien verbrauchen als du zu dir nimmst und wann du diese zu dir nimmst ist nicht entscheidend. Einfach bei der Ernährung aufpassen dazu ausreichend Bewegung und Sport dann brauchst du auf Kohlenhydrate abends nicht zu verzichten. Ich nehme meine Hauptmahlzeit immer abends ein, da sind viele Kohlenhydrate dabei, da ich sehr viele Sättigungsbeilagen esse dafür fast kein Fleisch (weil ich es nicht mag), ich mache ausreichend Sport und halte so mein Gewicht (55kg) problemlos.

Alles Gute!!

Du solltest am Abend auf jeden Fall auf Kohlehydrate verzichten. Ich frühstücke meistens Kohlehydrate (Brot) und esse mittags auch eigentlich das, was mir gut schmeckt. Abend gibt es dann nur noch Salat oder Gemüse. Ich hab auf diese Weise bereits einige Kilos verloren.

Nein, im Gegenteil. Wenn der Körper abends keine Kohlenhydrate mehr bekommt, bekommt er auch keinen Zucker mehr. Und der Zucker ist es, der den Hunger anheizt. Der dem Körper sagt, dass Nachschub erforderlich ist. Ohne Kohlenhydrate bleibt das Hungergefühl eher aus. Das ist gerade dann gut, wenn man abnehmen will.

Hallo sonnenkinder,

es macht auf jeden Fall Sinn, abends keine Kohlenhydrate mehr zu essen. Optimalerweise sollte die Menge an Kohlenhydraten gegen Abend hin immer weniger werden. Es ist aber nicht allein damit getan, abends keine KH mehr zu essen. Generell solltest Du am Tag auch auf Deine Ernährung achten und sie umstellen, wenn sie nicht richtig ist. In Kombination mit Bewegung nimmst Du dann auf jeden Fall ab.

Verzichte generell auf jeden Fall auf Brot, Nudeln, Süßigkeiten und iss am besten mageres Fleisch, Gemüse, Reis (nicht zu viel!), Reiswaffeln, Obst. Abends würde ich Dir nur noch mageres Fleisch oder Fisch, Gemüse und Salat empfehlen.

Falls Du weitere Abnehmtipps brauchst, kannst Du auf dieser Webseite vorbeischauen: http://www.bauchwegblog.de.

Es ist sinnvol wenn du abnehmen willst. Man kann das alles nicht pauschalisieren. Wenn du z.B. am Abend hartes Krafttraining gemacht hast, solltest du schon ein paar kohlenhydrathe zu dir nehmen. Sonst kann sich dein Körper nicht regenerieren und du fühlst dich irgendwann völlig ausgezehrt...

Hallo "Sonnenkinder", durch das Verzichten von Kohlenhydrate am Abend ist es mir gelungen, 30 kg abzunehmen. Natürlich musste dabei auch auf Kalorien geachtet werden, aber meiner Meinung nach ist das Verzichten von Kohlenhydrate am Abend goldwert. Großen Hunger hatte ich am Morgen nicht. Gruß Genetikk

Hingrig solltest du nicht ins Bett gehen. Sonst wirst du auf Dauer depressiv! Aber Abends keine oder zumindest weniger KH zu essen ist sehr sinnvoll! Versuch das ml vier Wochen lang auszuhalten und du wirst sehen, dass das Wunder bewirkt!

Das musst Du selbst herausfinden. Wenn Du tagsueber viele Kohlenhydrate verzehrst, wird es Dir sicherlich nuetzen, und gesuender ist es auch, da Kohlenhydrate zusammen mit Eiweiss genossen, keine gute Kombination ist. Der Durchschnittsmensch isst ueber den Tag verteilt, viel zu viele Kohlenhydrate in Form von staerkehaltigen Produkten, wie Getreide, Mehl- und Teigwaren, Kartoffeln, Reis und Nudeln. Ausserdem ist fast in jedem Lebensmittel auch Zucker enthalten. Viele verspeisen abends auch nur Obst, Fruechte, oder einen gemischten Gemuesesalat. Obst, obwohl es auch Zucker enthaelt, ist kein Dickmacher, da dieser Zucker natuerlicher Zucker ist.

Was möchtest Du wissen?