Wie sind die normalen Werte für den Blutdruck beim Erwachsenen?

0 Antworten

An welchem Arm sollte man den Blutdruck messen

Spielt es eigentlich eine Rolle, ob man den Blutdruck am lineken oder am rechten ARm misst?

Können die Werte abweichen?

...zur Frage

Biowetterbericht Herz-Kreislauf

Hallo,

als Hypertoniker mit entsprechender Medikation wird man im Prinzip zum Hypotoniker bzw. man hat einen relativ normalen Blutdruck.

Dementsprechend würde ich es so verstehen, dass ich mich beim Biowetterbericht in der Rubrik "Hypotonie/Niedrigbludruck" orientiere, denn mein ehemals erhöhter Blutdruck ist ja nun unten.

Oder mache ich da einen Denkfehler?

...zur Frage

Täglich starke Kopfschmerzen. (Hat mein Arzt recht?)

Hallo Leute,

ich hab ein Problem, und zwar habe ich seit bestimmt schon 2-3 Monaten, fast täglich starke Kopfschmerzen, diese kommen einfach so, also morgens beim aufstehen, in der Schule, nach der Schule oder abends und habe die für mehrere Stunden.

Ich war deswegen beim Arzt und er meinte dann ja er weiß nicht was das Problem ist. Er schickte mich ins Krankenhaus zum MRT. (Auf diesen Termin musste ich 2 Monate warten was ich auch eine Frechheit finde..) Dort stellte sich heraus das mit dem Kopf alles in Ordnung ist.

Ich geh davon aus das ich Blutdruck Probleme habe da jedes mal wenn ich Kopfschmerzen habe und mein Blutdruck von meiner Mutter messen lasse ist er zu hoch (150-170) was für mein alter viel zu hoch ist (17). Das habe ich dem Arzt dann auch gesagt und er meinte dann nur ja ne kann nicht sein wenn es am Blutdruck liegt sollte er immer hoch sein auch wenn ich keine Kopfschmerzen habe (da habe ich dann normalen BD).......

Hat mein Arzt recht mit der aussage?! Aber warum ist dann mein Blutdruck zu hoch wenn ich Kopfschmerzen habe...?

Was vllt. noch zu erwähnen ist ist das mein Vater auch das gleiche Problem früher hatte nur etwas schlimmer, das ging dann nach haufen Spritzen etc. irgendwann weg.

Hoffe ihr könnt mir helfen, MfG

...zur Frage

Sehr unterschiedliche Blutdruckwerte

Ich habe eigentlich immer einen eher niedrigen Blutdruck gehabt, so 100-110 zu 60-80, auch bei meinem Frauenarzt im Januar hatte ich 107/76. Wenige Tage später war ich bei meinem Hausarzt - 140 / 81, da dachte ich schon ich hab mich vielleicht verhört, dann war ich vorgestern wieder da - 147 / 81. Woher können diese großen Unterschiede kommen? Beim ersten Termin dachte ich noch dass es ist weil ich nervös war, gut das war ich beim zweiten auch, aber beim Frauenarzt war ich ja auch nervös und hatte für meine Verhältnisse "normale" Werte.

...zur Frage

Zahnspange für Erwachsene noch sinnvoll?

Hallo, ich habe mal eine ungewöhnliche Frage. Da meine Zähne vorne, also zwischen den Schneidezähne Lücken sind und das auch überhaupt nicht schön aussieht, möchte ich dagegen etwas machen. Würden die Lücken zwischen den Zähnen mit dem Tragen einer Zahnspange weggehen. Gibt es überhaupt Zahnsspangen für Erwachsene????? Ich kenne keinen Erwachsenen der jemals eine Zahnspange getragen hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?