Wie sicher ist es, nur mit Kondomen zu verhüten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das Kondome nicht immer so sicher sind, auch nicht von einer guten Marke. Mir ist schonmal eines gerissen von einer bekannten Qualitätsmarke und ich musste die Pille danach nehmen. Seitdem vertraue ich den Dingern nicht mehr.

Es kommt teil auf das Kondom an. Wenn die Qualität zu schlecht ist. Wenn ihr sicher sein wollt, dass nichts passieren kann, dann könntet ihr weitere Verhütungsmittel benutzen.

Hallo...wenn Du auf ein Markenprodukt mit Qualitätssiegel achtest und die richtige Anwendung durchführst --->sollte ein Kondom ausreichen...>schließlich ist es eines der ältesten Verhütungsmethoden!!! Lesen: www.self-med.net/verhuetung-Kondome.htm Lg

Können auch Frauen gegen Kondome allergisch sein?

Ist es auch möglich, dass Frauen gegen Kondome allergisch sind? Welche Alternative gibt es dann, um sich vor Geschlechtskrankheiten zu schützen?

...zur Frage

Sind Verhütungszäpfchen sicher genug?

Oder ist es sinnvoll, zusätzlich ein Kondom zu verwenden?

...zur Frage

Starke Kniekehlenschmerzen.

Vor einigen Tagen bin ich gerannt und habe dabei einen falschen Schritt gemacht - bin mit dem rechten Bein zu weit nach vorne und habe fast einen Spagat gemacht.Konnte zum Glück gerade noch so das rechte Knie beugen und mich somit irgendwie oben halten.Nun hatte ich 3 Tage echt starken Oberschenkelmuskelkater.Außerdem ist mir aufgefallen,dass mein rechtes Bein ständig beim Laufen knackst - Vor allem im Kniebereich.Der Oberschenkelmuskelkater hat sich nun fast komplett gelegt.Nun musste ich gestern etwas länger laufen.Seitdem habe ich ziemlich starke Kniekehlenschmerzen im rechten Bein.Die Schmerzen sind ganz außen und an der Außenseite in der Kniekehle.Jedes mal,wenn ich die Knie auch nur ein bisschen beuge zieht es sehr stark.Daher geht Laufen nur noch wirklich,wenn ich das Bein kerzengerade halte.Das sieht natürlich nicht nur doof aus,sondern ist auch wirklich belastend,da diese verkrampfte Haltung unangenehm ist.Hat Jemand eine Ahnung was das sein könnte? Habe im Internet keine Infos dazu gefunden,was es bedeutet,wenn die Schmerzen außen sind.Mich wundert es ja nur,weil ich den "Unfall" vor mehreren Tagen hatte und es erst seit gestern weh tut. (Wobei ich am Wochenende nicht draußen war,durch den starken Muskelkater und eine Erkältung).Klar,gehe ich zum Arzt,wenn sich nichts ändert.Aber ein Tipp würde schon helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?