Wie sicher ist die Pille wenn man seine Periode ausversehen verschiebt?

2 Antworten

Eigentlich sollte das schon sicher sein. Wie du schon geschrieben hast, verschiebst du ja nur die Periode. Damit ändert sich ja an der Wirkung und so nichts, also keine Sorge;)

Sie ist dann "wieder" sicher. Aber ich sehe eher in der unregelmäßigen Einnahme der Pille ein Risiko für eine ungewollte Schwangerschaft. Nimm sie doch einfach jeden Tag zur selben Zeit ein, z.B. immer wenn du zu Bett gehst. Dann kannst du sie ja fast nicht vergessen.

Was ist die sicherste Methode zur Verhütung (außer Pille)?

Wer kann mir genaueres dazu sagen? Ich mag keine Pille mehr nehmen und dennoch in Zukunft sicher verhüten!

...zur Frage

durch pille dannach sehr verspätete periode und schmerzen?

hallo . ich habe vor 4-5 wochen die pille dannach genommen wegen einem verhütungsunfall. ich weiss das verschiebt sich aber ich bin jetzt 7 tage über meine periode und seit 8 tagen unterleib und brustschmerzen. schwanger bin ich nicht . aber was soll ich tun wenn wenn sie noch länger ausbleibt? aber noch kommen wird sie oder ? LG

...zur Frage

Keine Periode wegen zu vieler männlicher Hormone

Hallo an alle,

ich bräuchte mal einen Rat von euch lieben Leuten. :)

Ich habe seit letztes Jahr im September meine Periode nicht mehr. Meine letzte Periode war auch nur noch sehr schwach gewesen, doch davor hatte ich nie Probleme gehabt - ich bin jetzt 28 und habe meine Periode, seit ich 12 bin und hatte immer einen normalen Zyklus.

Ich war bei meiner Frauenärztin und die hat nachgeschaut. Es ist Schleimhaut vorhanden und ich habe auch keine Zysten, aber eine Blutuntersuchung hat ergeben, dass ich wohl viel zu viele männliche Hormone habe.

Meine Frauenärztin will mir unbedingt die Pille verschreiben, doch ich sträube mich extrem, da ich sie nicht zur Verhütung brauche (bin Jungfrau) und keine Hormonpräparate nehmen mag. Ich habe von der Ärztin also am Ende ein pflanzliches Präparat (Agnusfemina) bekommen, wobei mir meine Ärztin sagte, dass sie da keine Hoffnungen hat - und in der Tat, auch nach zwei Monaten Einnahme habe ich weiterhin keine Periode.

Daher würde ich gerne wissen: Ist es wirklich so schlimm, wenn ich keine Periode/zu viele männliche Hormone habe (meine Ärztin hat mir was von Osteoporose erzählt, was bei mir in der Familie eh ein großes Problem ist). Gibt es noch etwas außer der Pille, was ich machen kann? Das ich keine Periode habe stört mich an sich ja mal sowas von gar nicht, aber Osteoporose ist schon schlimm - meine Mutter hat sich letztes Jahr zwölfmal was gebrochen, das will ich nicht auch haben.

Ich sollte noch dazu sagen, dass ich im Jahr, bevor meine Periode aufhörte, starkes Übergewicht bekommen habe, da ich ein Jahr in der Psychiatrie war und dort Medikamente, die ich auch größtenteils jetzt noch nehme, bekommen habe. Aktuell wiege ich 115 Kilo bei 1,75m. Laut meinem Psychiater haben die Medikamente selbst aber keine Auswirkung auf die Periode. Zudem hatte ich schon immer Probleme mit zu viel Behaarung etc, so dass ich denke, dass ich schon immer recht viel männliche Hormone hatte.

Danke an alle, die Ideen und Ratschläge haben!

...zur Frage

SCHWANGER? 2 TAGE VOR PERIODE?? KONDOM GERISSEN!

Hallo,

hatte vor ca. 1er Woche Vomex A und Korodin eingenommen, für den Kreislauf. Weiß nicht sicher ob es mit meiner Pille wechselwirkt. Habe schon überall gesucht...

Nehme die PILLE MAXIM.

Hatte Heute GV mit KONDOM. Leider ist am Ende das KONDOM GERISSEN :(

Es waren nur Lusttropfen darin, komplett abgespritzt wurde nicht.

Am Samstag bekomme ich meine Periode, ALSO in 2 Tagen.

...zur Frage

EllaOne während Eisprung?

Letzte Frage ging leider der Text weg .. Daher hier nochmal mit allen wichtigen Infos

Hatte meine letzte Periode am 25.12. ungeschützten gv hatte ich am 9.1. die ellaone hab ich 24 Stunden danach genommen .. Wahrscheinlich war ich da mitten im Eisprung .. Ich nehme keine Hormonelle Verhütung und hatte seit der Einnahme keine Blutungen.. Hätte Gestern meine Periode bekommen sollen .. Aber blieb aus Hab vor 4 Tagen getestet der war negativ .. War ein Frühtest..

Soll ich nochmal testen oder ist eine Schwangerschaft unwahrscheinlich? Oder verschiebt die ellaone einfach die Periode ?

...zur Frage

Schmierblutung 2,5 Wochen nach Periode

Hallo,

ich hatte am 11.09. meine Periode und am 20.09. hatte ich GV ohne Verhütung mit meinem Freund. Eine Woche später, letzten Samstag am 28.09. hatte ich auf einmal leichte Schmierblutungen bis gestern. Gestern hatte ich auch noch Unterleibsschmerzen. Heute ist alles wieder vorbei.

Kann es sein, dass ich in der Zeit Eisprung bzw. Einnistung hatte??

Es wäre jetzt nicht schlimm, wenn ich schwanger wäre, weil wir eh schon darüber gesprochen hatten, sonst hätten wir auch nicht ohne Verhütung GV gehabt.

Ich bin mir auch nicht sicher, ab wann man einen Test machen kann und ob es überhaupt notwendig ist. Vllt. sollte ich auf weitere Anzeichen warten?! Oder kann mir schon jemand definitiv sagen, dass ich nicht schwanger sein kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?