Wie sicher ist die HPV Impfung?

2 Antworten

ich bin ehrlich gesagt nicht von der Impfung überzeugt. Man brachte einen Impfstoff auf den Markt, die Euphorie war groß und zwar so lange, bis bei einigen Mädchen Nebenwirkungen aufgetreten sind, mit denen niemand gerechnet hat. Diese Nebenwirkungen waren sehr hohes Fieber, bis hin zur Ohnmacht. Seither betrachten selbst Frauenärzte die Impfung kritischer! Auf Stern TV wurde auch darüber berichtet. Vielleicht findest Du im Internet auf Stern TV sogar noch etwas über den Bericht. Ich würde jedenfalls von der Impfung dringenst abraten!

Alle Impfungen können Nebenwirkungen haben. Bei der HPV-Impfung ist besonders wichtig, dass die Mädchen sie vor dem ersten Geschlechtsverkehr bekommen. Allerdings streiten sich die Wissenschaftler noch über den wirklichen Nutzen der Impfung. Es heisst, dass durch die Impfung nur gegen einen der verschiedenen möglichen Erreger ein vermeintlicher Schutz erworben werden kann. Ausserdem geben kompetene Ärzte zu bedenken, dass noch nicht sicher festgestellt worden ist, das dieses Virus wirklich ein Auslöser von Gebährmutterhalskrebs ist. Ausführlichere Informationen findest Du unter: www.impfschaden.info

Können nach einer HPV Impfung erneut Feigwarzen auftreten?

ich bin weiblich und 17 jahre.

bei mir wurden im dezember feigwarzen festgestellt, ich selbst habe davon nie etwas bemerkt. zur gleichen zeit hatte ich eine vaginale entzündung welche ich dann 2 wochen mit ovula behandelt habe. für die feigwarzen bekam ich aldara 5%. ich behandelte dann bis februar mit aldara. als ich dann noch mals zu meiner frauenärtzin ging bekam ich erneut aldara. dort versuchte ich dann auch selbst mal etwas genauer hinzu schauen und tatsächlich sah auch ich am damm und am scheideneingang diese feigwarzen. bis jetzt bin ich immernoch mit aldara am behandeln. nun machen sich jedoch konflikte bemerkbar. seit ca. 2 wochen habe ich immer wieder wunde stellen an denen ich aldara angewendet habe. diese brennen schrecklich, besonders auch beim wasser lassen oder wenn ausfluss darauf fliesst. was kann ich dagegen tun? ist das eine nebenwirkung von aldara? und kann ich trotzdem noch geschlechtsverkehr mit meinem freund haben? oder verschlimmert das die feigwarzen oder so was in die art?

im Dezember bei der Feigwarzen Diagnose begann ich sofort mit der HPV Impfung. die erste im Dezember, die zweite im Februar, und die dritte wird noch folgen. meine frauenärztin sagte damals, mit dieser HPV impfung sollten dann auch meine feigwarzen weggehen. stimmt das? und kann ich nach der vollständig abgeschlossenen HPV Impfung wieder Feigwarzen bekommen?

und die wichtigste frage überhaupt: welche behandlungs methode ist am effektivsten?

...zur Frage

Blutbild nach Impfungen

Hallo ! Da ich bald eine große Auslandsreise machen werde, habe ich mich komplett durch impfen lassen, sowohl die empfohlenen Auffrischimpfungen als auch die entsprchenden Impfung für besondere Risiken im Ausland. Da das nun eine ganze Menge Impfungen in kurzer Zeit waren, hat eine Freundin mir geraten, einmal ein großes Blutbild zu machen und meine Werte zu checken, um sicher zu gehen, dass mein Körper die ganzen Impfungen gut vertragen hat. Meint ihr, das wäre sinnvoll???

...zur Frage

Arbeitsausfallzeit nach Knieprothese?

Servus miteinander,

mich würde interessieren, wie lange man nach dem Einsetzen eines künstlichen Kniegelenkes in der Arbeit fehlen wird.

Es ist sicher individuell unterschiedlich, aber sicher gibt es grobe Richtzeiten.

Ich stehe überwiegend, von daher wäre es für mich interessant zu wissen, was da in etwa auf mich und meinen Arbeitgeber zukommt.

Danke schon mal vorab

Grüße aus den Allgäuer Bergen

...zur Frage

Verhütung "nur" mit Pille, ohne Kondom. RISIKEN?

Liebe Community!

Meine Freundin und ich haben vor miteinander zu schlafen. Es ist für uns beide das erste mal, und wir haben jetzt auch keinen besonderen Stress, weil unsere Beziehung auch ohne Sex wunderbar ist. Wir hatten schon viel Petting, und ich glaube wir sind auch beide bereit.


Nun zu meiner Frage:

Nach einigen Überlegungen haben wir uns entschlossen, nicht klassisch mit Kondom zu verhüten, da uns dies zu unsicher ist, sondern gleich mit der Pille. Meine Freundin organisiert die Pille in den nächsten 14 Tagen, und nach einem Monat Einnahme ist es uns dann sicher genug! ;)

Ich bin mir aber in einer Sache noch nicht ganz sicher: Ich habe nur noch wage Erinnerungen an den Aufklärungsunterricht, doch ich glaube zu wissen, dass die Rede war von anderen Krankheiten außer AIDS (nicht nur Geschlechtskrankheiten), die nur durch das Kondom verhindert werden können. (ich glaube Gebärmutterhalskrebs war eine der vielen Krankheiten).

Bevor wir in 1 1/2 Monaten dann so weit sind mit einander zu schlafen, möchte ich vorher sicher sein, dass alles in Ordnung ist. Also möchte ich zum Arzt gehen und mich auf mögliche von mir auf sie übertragbare Krankheiten untersuchen lassen.

Zu welchem Arzt gehe ich da? Und welche Möglichkeiten von Krankheiten gibt es denn Überhaupt?

...zur Frage

Ist der Impfstoff Gardasil wirklich so gefährlich ?

Hallo, ich bekomme morgen mit dem Impfstoff Gardasil die erste Impfung gegen HP-Viren. Nachdem ich mit meiner Frauenärztin ein ausführliches Gespräch geführt habe, habe ich mich für die Impfung entschieden, da mir die Vorteile größer schienen, als die möglichen Risiken, die sie mir geschildert hat. Jetzt habe ich aber ein bisschen im Internet recherchiert und natürlich auch hier von einigen "Horrorszenarien" gelesen, die von massivem Haarverlust, Lähmungen und anderen Dingen berichten.

Der Impfstoff liegt jetzt bei mir im Kühlschrank und ich bin doch etwas verunsichert, ob das eine so gute Idee war, mich für die Impfung zu entscheiden.

Aber ist sie wirklich gefährlicher, als andere Impfungen ? (falls es was zur Sache tut, ich bin 15 Jahre alt und natürlich weiblich)

Freue mich über alle Antworten ! LG

...zur Frage

Ist man als 16-jähriger Junge mit 1.65m zu klein?

Hallo zusammen

Ich bin 16 (m)und nur 1.65m gross. Für mich stellt sich das als Problem dar: im Sport, bei den Mädchen und mein Selbstbewusstein leidet darunter. Die meisten Knaben in meinem Alter sind schon über 1.80 ^^...kommt da noch was bei mir, oder bleibe ich so klein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?