Wie schnell Muttermal entfernen?


08.04.2021, 12:33

Im Kreis

1 Antwort

Bei einem Melanom kommt es nicht unbedingt auf die Grösse an, sondern wie lange es besteht und wie tief es in das Gewebe eingedrungen ist. Ein Melanom wächst aber erst mal in die Breite, bevor es in die Tiefe wächst.

Mein Mann war jedes Jahr zur Vorsorge bei einer Hautärztin, da war immer alles in Ordnung. Nehme ich mal an, ich war nicht dabei.

Wegen einer schweren Erkrankung konnte mein Mann dann 2 Jahre nicht zum Hautarzt, danach war ich mit ihm in einer anderen Praxis, die rollstuhlgerecht ist. Bei dieser Untersuchung wurde ein Melanom auf dem Rücken festgestellt und am nächsten Tag entfernt. Nach Aussage des Arztes war es da schon 1 Minute vor 12.

Das Melanom hatte zu diesem Zeitpunkt einen Durchmesser von ca. 6,5 mm und eine Dicke noch unter 1 mm. Operiert wurde mit einem Sicherheitsabstand von 5 mm um den Tumor herum.

Die anschliessenden Untersuchungen (HNO-Arzt, Lunge röntgen) waren alle o. B.

Jahre später trat noch mal ein Melanom im Gesicht auf, das etwa die Größe wie bei dir hatte. Die Hautärztin hielt es für harmlos und hat es nur entfernt und eingeschickt, weil ich darauf bestanden habe. Hinterher war sie am Telefon sehr kleinlaut. Seitdem bestehe ich auch bei immer darauf, dass alles entfernt und eingeschickt wird, was irgendwie verändert aussieht. Bis jetzt war es nur weisser Hautkrebs.

Meine Meinung nach diesen Erfahrungen: ich würde die 2 Wochen warten und das Geld sparen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?