Wie schnell lässt sich der Eisengehalt im Körper wieder "auffüllen"?

1 Antwort

Hallo! Bei mir lag auch eine schwere Anämie mit sehr niedrigen Blutwerten vor (Ferritin gerade noch so an der Grenze des überhaupt messbaren). Da ich mich ziemlich schlecht fühlte und noch dazu Eisentabletten, Tropfen etc. nicht vertragen habe, bekam ich Eisenspritzen (bei denen ich keinerlei Nebenwirkungen hatte). Damit waren meine Werte ziemlich schnell wieder im Normalbereich, schon beim Blutbild nach kurzer Zeit waren die Werte wieder im Normbereich. Allerdings geben einige Ärzte solche Spritzen nur sehr ungerne oder einige auch gar nicht.

Wenn du Eisentabletten oder sowas nimmst, dann musst du mit ca. 6 Monate rechnen, bis der Eisenspeicher wieder aufgefüllt ist. Liegt natürlich immer auch an der Ursache, warum die Werte so niedrig sind und wie der Körper das Eisen verwerten kann.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?