Wie schnell kann Karies entstehen?

0 Antworten

Wie schnell sollte man bei schwarzen Flecken auf den Zähnen zum Zahnarzt?

Meine Tante hat kleine schwarze Flecken auf den Zähnen entdeckt und vermutet Karies. Leider hat sie erst Mitte Februar einen Termin beim Zahnarzt bekommen. Wie schnell sollte Karies behandelt werden?

...zur Frage

Kann man Karies nur anhand einer Röntgenaufnahme sehen?

Ich war meine ganze Kindheit und Jugend bei einem Zahnarzt (noch eher altmodisch veranlagt), der hat immer mit speziellem Besteck auf die Oberfläche des Zahnes gedruckt, um herauszufinden, ob ich Karies habe (neige dazu, besonders meine Backenzähne aufgrund ziemlich vieler Fissuren und Kluften auf dem Zahn). Der hat einfach sehr genau und intensiv geguckt. War dann danach bei noch einer Zahnärztin, die hat nur ein Röntgebild gemacht, mir kurz in den Mund geschaut und gesagt dass ich kein Karies habe. Heute war ich wieder bei einer Zahnärztin, selbes Procedere : Wieder nur eine Röntgenaufnahme, ich habe keinen Karies und den Zahnstein enfernt. Mich wundert jetzt, ob wirklich nur eine Röntgenaufnahme reicht, um auch geringen Karies zu entdecken, zB auf der Zahnoberfläche. Ich war auch verdattert und hab nochmal nachgefragt, ob ich 100 %ig keinen Karies habe. War nämlich ne lange Zeit davor nicht mehr beim Zahnarzt aufgrund von Angst und mein voriger Arzt hat immer sehr leichten Kariesbefall gefunden. Da hab ich nur die Antwort gekriegt (wow): "Habe ich Zahnmedizin studiert oder sie????" -.- Jetzt ist halt meine Angst, dass ich trotzdem Karies habe, weil einfach das Abtasten der Zahnoberfläche gefehlt hat, so wie ich es eigentlich kenne

...zur Frage

Schwindel/Kopfschmerzattacken?

Seit ein paar Wochen habe ich immer wieder Schwindel-/Kopfschmerzattacken. Diese "Anfälle" laufen immer ähnlich ab. Erst kann ich nicht mehr richtig Sehen. Es fühlt sich an, wie als wenn man zu lange in die Sonne geschaut hat. Dieses Gefühl dauert etwa 20 Minuten an und danach wird mir richtig schlecht, als ob ich mich übergeben müsste oder gleich umkippen würde. Danach habe ich extreme Kopfschmerzen. Diese "Anfälle" habe ich etwa alle zwei Wochen. Sie kommen immer vollkommen überraschend. An diesen Tagen habe ich immer genug gegessen und getrunken Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Vielleicht eine Art Migräne? Ich bin mitte 20 und war eigentlich immer gesund.

...zur Frage

Zahnschmerzen beim putzen?

Hi,

ja, ich habe einen Zahnarzttermin, Montag :D

Ich bin Zahnarztangstpatient aber Danke eines recht kompetenten Arztes seit 2012 immer brav alle 6 Monate zu Kontrolle und Reinigung.

Meine letzte Kontrolle war 12/2017

Nun ist es tatsächlich mal soweit, MIR TUT TATSÄCHLICH was weh. und zwar nicht zu knapp, wenn ich über den Zahn putze. Habe mich bereits von allen seiten im Spiegel betrachtet und konnte einfach nichts feststellen.

Muss ich mir Karies rechnen?

Kann sowas an einem Zahn auch an einer falschen Zahnpasta liegen? Klopf und Wärmeempfindlich oder so ist er nicht

Er will nur nicht geputzt werden (iwie schlecht so als Zahn).

Vorbereitung ist alles für einen Angsthasen beim Zahnarzt. Hört es sich nach Karies an?

...zur Frage

Wie schnell wird man von Morphium abhängig?

Wie ist das denn bei regelmäßiger Morphiumgabe, wie lange dauert es denn bis man abhängig ist bzw. welche Mengen muss man zu sich nehmen, dass eine Abhängigkeit entstehen kann? Kann man das Morphium dann später so einfach wieder absetzen, wenn der Patient derzeit 5 Tabletten pro Tag erhält?

...zur Frage

Was tun gegen ausgedrückten Pickel?

Ich habe mir gestern einen Pickel aif meiner Stirn ausgedrückt und hab da jetzt eine riesige rote stelle, obwohl der garnicht so groß war. Ich möchte das so schnell wie möglich loswerden. Kann mir einer bitte sagen was ich dagegen tun kann und wie lange es circa dauern wird ?

Danke bereits im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?