Wie schnell abnehmen ist gesund?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Montana!

Als Richtwert gelten maximal 0,5 bis 1kg pro Woche. Sollten die beiden bereits an Bluthochdruck, Diabetes ua. leiden ist es am Besten, wenn sie vorher mit ihrem Arzt Rücksprache halten und gemeinsam mit ihm einen Ernährungs- und Sportplan ausarbeiten.

lg Eleutherococcus

Montana, grundsätzlich ist es immer ratsam, wie es Eleutherococcus bereits erwähnt hat, 1 Kilo pro Woche abzunehmen. Das hängt auch damit zusammen, dass der Grundumsatz bei einer schnellen Gewichtsabnahme auch schnell sinkt (außer man macht ordentlich Krafttraining) Und somit die Kilos meistens, ich betone meistens danach sofort wieder drauf gehen. Bei extrem Übergewichtigen kann es aber auch vorkommen, dass mehr Kilos pro Woche purzeln, hängt natürlich immer mit der Form der Diät zusammen. Das ein schnelles abnehmen aber gesundheitsschädlich ist, (unabhängig vom weiteren Verlauf) ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen und auch unlogisch.

LG Kolja

Hallo Montana, meine Diätgäste nehmen zwischen 5 und 6 kg ab in der ersten Woche, danach geht es mit 2 - 3 weiter. In 3 Wochen kann man 8 - 12 kg abnehmen und alle fühlen sich leicht und angenehm. Wir lassen einfach die Kohlehydrate weg. Da sind dann 2 bis 3 l Wasser dabei, die man in der Endrechnung abziehen muss. Das kommt dadurch, dass der Körper für 1 g Kohlehydrate, das man isst, bis zu 5 g Wasser speichert. Stellt man also um auf kohlehydratarm, wird man gleich mal das überschüssige Wasser als erstes los. Eine Gewichtsreduktion bei so starkem ÜBergewicht wäre schon wichtig. Ich habe oft Leute zu Gast, die bis zu 160 kg wiegen / 200 hatte ich noch nicht. Wäre eine schöne Herausforderung für mich, den Leuten nachhaltig zu helfen. Wenn Du Interesse hast, dann schreib mich einfach nochmals an mit einer Nachricht. Liebe Grüße und in jedem Fall gutes Gelingen, egal was die beiden machen.

Liebe hoila,

bitte beachte, dass Fragen und Antworten auf gesundheitsfrage.net nicht dazu verwendet werden dürfen, um kommerziellen Dienstleistungen zu bewerben. Es soll darum gehen Ratschläge zu geben und nicht eigene Angebote zu bewerben. Bitte schau diesbezüglich nochmal in unsere Richtlinien unter http://www.gesundheitsfrage.net/policy

Viele Grüße

Alex vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Naja, solche Antworten sind eh Quatsch, denn das hat mit Gesundheit nichts zu tun...

0

Hallo, 0,5-1 kg pro Woche sind leider viel zu viel. Ein Fitnesseinsteiger kann maximal 0,25 kg Körperfett pro Woche abnehmen. Mehr leider nicht! Alles andere wäre Wasser und das ist ja nicht wirklich abnehmen... Sie sollten sich auch Zeit lassen und wirklich vernünftig abnehmen mit Sport und Ernährungsumstellung. Nur so nimmt man gesund und nachhaltig ab. Viel Erfolg!

Frage: Was geht Dich dies eigentlich an ? Das frage ich mich. Dies ist nicht Deine Baustelle!! Bleibe auf Deiner eigenen Baustelle, das heisst, lass die beiden das selbst austragen. Ich frage mich, warum Du Dich in Sachen einmischen tust, die Dich nichts angehen!

Und wenn es Dich für Dich persönlich interessierst, schau im Internet nach, oder lies die entsprechende Literatur, da gibt es genug davon.

Sag mal, wie bist du denn drauf?

0
@Borg13

DAS hab ich mich auch gerade gefragt... Was soll denn dieser Angriff? Vielleicht haben ihre Freunde sie ja gebeten, ein paar Sachen zu recherchieren. Montanas Motivation, diese Frage zu stellen können wir doch aus den paar geschriebenen Sätzen heraus gar nicht beurteilen.

0

Liebe heiderose21,

gesundheitsfrage.net ist eine Ratgeberplattform, wenn Du hier keine hilfreichen Antworten geben möchtest, kannst Du die Fragen unbeantwortet lassen, andernfalls möchte ich Dich bitten bei Deinen Antworten darauf zu achten, dass die Antwort für den Fragesteller hilfreich ist und nicht die Fragestellung an sich kritisierst.

Viele Grüße

Alex vom gesundheitsfrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?