Wie schmerzhaft ist das Ohrlochstechen im oberen Ohrbereich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi katrin, bei mir hat das Ohrlochstechen Oben beim Knorpel nicht sonderlich geschmerzt. Es ist aber doch eine längere Zeit empfindlich gewesen, bis es das Loch dann sozusagen geheilt ist. Mein Tipp wäre noch, dafür zum Piercer zu gehen, da ist es zwar teurer, aber bei diesen Ohrlochpistolen, mit denen in allen Schmuckläden die Löcher gemacht werden, sind nicht sehr zuverlässig und stechen das Loch manchmal schief. Ist nur so ein Tipp, ich weiß leider nicht wie viel teurer das ist, aber du kannst dich ja einfach mal erkundigen! gruß vivian

Das Durchlöchern des empfindlichen Ohrknorpels mit einer Ohrlochpistole ist verboten und zudem extrem risikoreich.

Da Ohrlochpistolen nichtmal desinfiziert werden können geschweige denn sterilisiert ist es eine sehr unhygienische Methode - dazu passt, das in dem hier gezeigten Video weder das Ohr desinfiziert wird, noch sonstige Hygienemaßnahmen erkennbar sind.

So kann man AIDS und/oder Hepatitis B/C bekommen - und fette langwierige Entzündungen - gut das die Krankenkasse die Behandlung solcher Probleme dann nicht bezahlt.

Grade Ohrknorpel sollte in einem Piercingstudio unter sterilen Bedingungen von einem ausgebildeten Piercer gepuncht und nicht gestochen werden - nur dann heilt es in 2 - 3 Monaten ab.

Wer wissen will was da sonst alles passieren kann google mal nach Perichondritis!

Ich durfte nicht, weil meine Eltern der Meinung waren, ich sollte warten bis ich 18 bin. Eine Freundin von mir konnte 2 Nächte lang nicht auf der Seite schlafen, aber das muss ja nichts heißen. Wenn du das machen möchtest, ist der kleine Schmerz sowieso schnell vergessen! Ich werde mir in 2 Jahren auf jeden Fall das Ohrloch stechen lassen.

Das Video ist nicht besonders gut, zeigt aber wie schnell die ganze Sache geht. Viel Glück!

http://www.youtube.com/watch?v=PUK-lbJ6kLE

So ist es megaunhygienisch und deswegen in Deutschland auch verboten den Ohrknorpel so dreckig zu durchlöchern!!!
Auf die Art kann man AIDS übertragen!
Entzündungen sind dabei völlig normal!

0

Anhaltende Schmerzen im linken Arm durch Überlastung mit Ausstrahlung in den Rücken und Brust

Meine Schwester hat sich in den letzten Tagen überbelastet und durch zu langes und zu schweres einseitiges Tragen ein starke Muskelverspannung der oberen Rückenmuskeln zugezogen. Sie kann ihren linken Arm jetzt kaum noch und nur unter Schmerzen bewegen und hat schon mehrere Entspannungs- und Schmerzspritzen vom Arzt erhalten. Aber sobald die Wirkung der Spritzen nachlässt , ist ihr Zustand unverändert schmerzhaft, unbeweglich. Was kann sie noch tun, um möglichst schnell wieder schmerzfrei und beweglich zu sein?

...zur Frage

Sind Vaginapiercings schmerzhaft?

Hallo! Meine Freundin möchte sich einen Piercing stechen lassen. Ich habe ihr aus Spaß einen Vaginapiercing vorgeschlagen und jetzt möchte sie das auch wirklich tun. Muss man beim Sex dann besonders aufpassen? Ist sowas nicht sehr schmerzhaft?

...zur Frage

Entzündetes Ohrloch knorpelbereich

Ich hab mir am Dienstag im knorpelbereich einen Ohrring schiessen lassen. Bis gestern ist alles bestens in ordnung gewesen. Jetzt hat es sich entzündet und ist relativ stark angeschwollen. Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll habt ihr mir einen guten rat??

...zur Frage

Entzündete Ohrlöcher - Bitte helft mir?

Vor einigen Tagen habe ich mir zwei weitere Ohrlöcher stechen lassen. Obwohl ich super aufgepasst habe und die Löcher immer wieder desinfitiert habe, entzündet sich das rechte Ohrloch. Was kann ich gegen die Entzündung machen???? Wenn ich jetzt den Ohrring rausnehme, dann wächst das Loch wieder zu und das möchte ich nicht. Ich brauche schnell ein paar Tipps.....

...zur Frage

2tes Ohrloch rechts leicht angeschwollen... Was tun?

Hallo Ihr Lieben.... Ich habe eine Frage an euch....

Und zwar habe ich mir vor gut 4 Tagen 2te Ohrlöcher über meine Tunnel links und rechts stechen bzw. mit diesem Studex 75 System naja ich sag jetzt einfach mal durchdrücken (grundsätzlich) schießen lassen. Mit meinem rechten Ohrloch ist alles super tut zwar noch einbisschen weh aber sonst ist nichts. Aber mein linkes Ohrloch ist seit heute etwas dick bzw. ganz leicht angeschwollen. Es tut nicht sonderlich weh, Eiter und Blut kommt auch keins. Es tut zwar ein bisschen weh wenn man hinkommt aber unglaubliche Schmerzen hab ich jetzt nich. Ich weiss die meisten werden denken es währe noch zu früh um eine akkute Gefahr festellen zu können. Aber dadurch das dass linke Ohrloch ein stückchen zu weit oben sitzt und somit durch den Knorpel geht bereitet es mir doch einbisschen Sorgen. Ich desinfiziere meine Ohrlöcher 2-3 mal täglich mit Octenisept und benutze bei meinem linken Ohrloch eine Kühl/Wärmekompresse. Achja der Stift von den Steckern besteht aus Gold gegen was ich nicht allerisch bin. Aber was tun wenns nicht besser wird? alkoholhaltige Desinfektion? Kamillentee? Tyrosur? oder sogar den Stecker ganz rausnehmen? Ich bin total verwirrt ?:-|

...zur Frage

Zähne richten lassen ohne Spange?

Also meine oberen Schneidezähne sind etwas schief, möchte sie gerne gerade haben, früher hat mich das nie gestört aber jetzt ist es schlimm geworden. Kann man sowas auch mit einer OP richten lassen, ohne Spange? Ich möchte keine Spange mehr tragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?