Wie schmerzhaft ist das Ohrlochstechen im oberen Ohrbereich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi katrin, bei mir hat das Ohrlochstechen Oben beim Knorpel nicht sonderlich geschmerzt. Es ist aber doch eine längere Zeit empfindlich gewesen, bis es das Loch dann sozusagen geheilt ist. Mein Tipp wäre noch, dafür zum Piercer zu gehen, da ist es zwar teurer, aber bei diesen Ohrlochpistolen, mit denen in allen Schmuckläden die Löcher gemacht werden, sind nicht sehr zuverlässig und stechen das Loch manchmal schief. Ist nur so ein Tipp, ich weiß leider nicht wie viel teurer das ist, aber du kannst dich ja einfach mal erkundigen! gruß vivian

Das Durchlöchern des empfindlichen Ohrknorpels mit einer Ohrlochpistole ist verboten und zudem extrem risikoreich.

Da Ohrlochpistolen nichtmal desinfiziert werden können geschweige denn sterilisiert ist es eine sehr unhygienische Methode - dazu passt, das in dem hier gezeigten Video weder das Ohr desinfiziert wird, noch sonstige Hygienemaßnahmen erkennbar sind.

So kann man AIDS und/oder Hepatitis B/C bekommen - und fette langwierige Entzündungen - gut das die Krankenkasse die Behandlung solcher Probleme dann nicht bezahlt.

Grade Ohrknorpel sollte in einem Piercingstudio unter sterilen Bedingungen von einem ausgebildeten Piercer gepuncht und nicht gestochen werden - nur dann heilt es in 2 - 3 Monaten ab.

Wer wissen will was da sonst alles passieren kann google mal nach Perichondritis!

Ich durfte nicht, weil meine Eltern der Meinung waren, ich sollte warten bis ich 18 bin. Eine Freundin von mir konnte 2 Nächte lang nicht auf der Seite schlafen, aber das muss ja nichts heißen. Wenn du das machen möchtest, ist der kleine Schmerz sowieso schnell vergessen! Ich werde mir in 2 Jahren auf jeden Fall das Ohrloch stechen lassen.

Das Video ist nicht besonders gut, zeigt aber wie schnell die ganze Sache geht. Viel Glück!

http://www.youtube.com/watch?v=PUK-lbJ6kLE
11

So ist es megaunhygienisch und deswegen in Deutschland auch verboten den Ohrknorpel so dreckig zu durchlöchern!!!
Auf die Art kann man AIDS übertragen!
Entzündungen sind dabei völlig normal!

0

Ich möchte gerne einen DNA-Diättest machen, wer hat Erfahrungen und kann mir ein Institut zur Bestimmung empfehlen?

...zur Frage

Emetophobie. Erfahrungen? Wie umgehen damit?

Eigentlich steht oben, was ich gerne wissen möchte. Ich habe selbst seit Kurzem starke Angst vor dem Erbrechen und weiß nicht, wie ich da wieder rauskomme. Denn vermutlich wird es irgendwann eh dazu kommen.

Gibt es hier welche, denen es ähnlich geht und die Strategien haben, sich davon nicht ihr Leben verhageln zu lassen?

...zur Frage

Anatomie des Ohres

Hallo, Ich bin 14 Jahre alt und hätte so gerne ein zweites Ohrloch, das Problem ist meine mutter ist dagegen. Nun möchte ich mir selbst stehen mit einer Nadel , ich habe nur Angst da im ohrläppchen viele Nerven sein können. Und es könnte sein das man sich das Gesicht lähmt, wenn man ein nerv trifft. Bitte kann mir jemand helfen . Wo genau sind solche nerven ? Vielleicht kennt jemand ja eine Seite auf der es ein Bild darüber gibt .. Danke schon mal im voraus..

...zur Frage

Ich bin jetzt bei einer anderen Krankenversicherung. Ich möchte mich gerne krankschreiben lassen aber habe meine Gesundheitskarte noch nicht erhalten - was nun?

...zur Frage

Schuhhersteller bei Lymphödem?

Habe in den Beinen ein Lymphödem. Normale Schuhe passen mir kaum und sind meist nur schmerzhaft. Deshalb würde ich mir gerne Schuhe anfertigen lassen. Nur mache ich mir jetzt Sorgen über den Preis der Schuhe und ob sich auch optische Wünsche realisieren lassen. Kann mir jemand eine Schuhmacher empfehlen, der meine wünsche erfüllen kann?

...zur Frage

Wie läuft eine Facettengelenksinfiltration ab? Was muss ich mir darunter vorstellen?

Ich möchte wissen wie das abläuft wenn man eine Facettengelenksinfiltration bekommt? Ist das sehr schmerzhaft? Schließlich wird da ja ganz nahe an den Nerven herum manipuliert?! Wer hat so was schon machen lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?