Frage von Andreas476, 77

Wie schlimm ist eine Überbelastung nach Plica Entfernung?

Hallo an alle,

ich bin 28 und hatte vor 2 einhalb Wochen eine Knie Arthroskopie, bei der meine Plica entfernt (oder abgetragen ?) wurde. Dazu wurde eine Chondropathie ersten Grades diagnostiziert. Nach 3 Tagen absoluter Ruhe durfte ich wieder langsam anfangen zu Hause zu gehen und auch vollbelasten wenn keine Schmerzen vorhanden sind.

Das ging eigentlich auch ganz gut und ich habe so langsam immer mehr Fortschritte bemerkt. Aber vor 2 Tagen bin ich wohl etwas zu viel draußen rumspaziert und hab die letzten Schritte nach Hause dann auch unter Schmerzen machen müssen. Seitdem ist das Knie wieder etwas mehr geschwollen und schmerzt wieder etwas mehr. Es ist nicht sehr schlimm, aber nach den Fortschritten, die ich bis dahin gemacht habe, doch bedenklich.

Ist es möglich bei einer Überbelastung 2 Wochen nach der Plica Entfernung unwiederruflichen Schaden anzurichten? Oder bedeutet eine Überbelastung nur eine Verzögerung des Heilungsprozess?

Schon mal vielen Dank!

Antwort
von haashase, 8

einen unwiderruflichen Schaden kann ich mir in diesem Zusammenhang wirklich nicht vorstellen.

Ich schätze eher, dass du dem Knie nach der OP etwas zu viel zugemutet hast  und es jetzt eben "gereizt" reagiert.

Kommentar von Andreas476 ,

war natürlich eine hilfreiche Antwort, hab nu aus Versehen den falschen Knopf gedrückt, tut mir Leid

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community