Wie schädlich sind Strahlungen von Strommasten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier gehts um Wellen - und unser Körper reagiert auf Wellen es ist immer nur die Frage , wie intensiv ist der WelkKörper und wie lange bin ich dem Ausgesetzt und welchen Wellen bin ich noch ausgesetzt. ? Untersuchungen bei Bahnarbeitern -Verschub- haben eine Veränderung des Blutbildes ergeben . Nur darüber spricht man nicht. schöne grüße bonifaz

Normale Strommasten von Haus zu Haus gelten als ungefährlich.

Hochspannungsleitungen sind da schon eher unter argwöhnische Beobachtung, genauso wie die Hochspannungsleitungen der Bahn.

Es gibt eine Aussage, nach der man mindestens 160 Meter weg von diesen Leitungen sein sollte. Ob diese Entfernung ausreicht, um als unbedenklich eingestuft zu werden kann ich nicht belegen.

Die Technisierung unserer zivilisierten Welt mit großräumigen Feldern und nicht ionisierten Wellen ist der unberechenbarste, größte globale Eingriff in all unsere natürlichen, lebenssteuernden, menschlichen Abläufe. Dieser Elektrosmog ist naturfremd, er ist ein Kunstprodukt unserer technisierten Zeit - eine Art Abfall unserer modernen Industrie.

Mit der Erzeugung, dem Transport und dem Verbrauch des elektrischen Stromes entstehen elektrische und magnetische Felder, die ständig pathogene (krank machende) Informationen an das Umfeld abgeben.

In unserem Körper werden alle Funktionen von kleinen elektrischen Impulsen niedriger Frequenz gesteuert. Da wir bis zu 70 % aus Wasser bestehen - einem sehr guten elektrischen Leiter und Informationsträger - nehmen wir praktisch jegliche Strahlung wie ein Schwamm in uns auf. Dadurch entstehen Störungen (falsche Befehle in den biologischen Prozessen), was wiederum Stress für Körper und Psyche bedeutet - und somit zu Schäden an unserem Organismus führen kann.

Hochspannungsleitungen haben ein heftiges elektromagnetisches Wechselfeld, das eindeutig gesundheitliche Probleme bereiten kann.

Die Strahlung nimmt allerdings mit der dritten Potenz der Entfernung ab.

Was möchtest Du wissen?