Wie schädlich sind Konservierungsstoffe

1 Antwort

Die Konservierungsstoffe können zu Unverträglichkeiten führen, darum werben manche Produkte damit. Große Waschmittelpackungen haben zum Beispiel auch Konservierungsmittel, damit das Pulver die Feuchtigkeit nicht zieht. Das kann dann zu Hautreaktionen führen.

Die Lebensmittel werden alle soweit untersucht, das durch Konservierungsmittel keine direkten Schäden auftreten können, allerdings solltest du darauf achten, viel zu essen, was konservierungsmittelfrei ist. Ich finde den Geschmack bei Lebensmitteln, die man frisch zubereitet und die darum nicht auf Konservierungsmittel angewiesen sind, besser.

Ein bisschen erschreckend: vielen schmeckt dieses Mittel gut, weil sie sich daran gewöhnt haben. Das sollte man vermeiden.

Wie gefährlich ist Aflatoxin B1 wirklich?

Der heutige Lebensmittelskandal macht mich mal wieder sprachlos. Da werden Kühe mit vergammeltem Getreide gefüttert und in die Nahrungskette gelangt eines der am stärksten krebserregenden Gifte. Mir stellt sich überhaupt die Frage, warum man für solche Stoffe Grenzwerte einführen muß. Geht man mal nach Wiki und wikit Aflatoxin, stellt man fest, wie unterschiedlich hoch diese sind. Von 0μg in Polen bis 30μg in Indien. Warum verbietet man das nicht ganz und setzt alle gesundheitsschädlichen Stoffe auf 0? Davon darf in der Nahrung ganz einfach nichts enthalten sein. An anibiotikaverseuchtes Fleisch, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe ist man als Verbraucher ja gewöhnt. Klar müssen Lebensmittel billig sein, damit sich auch die Armen in der Gesellschaft etwas kaufen können, aber vor allem dürfen sie nicht gesundheitsschädlich sein. Was denkt ihr? Wie gefährlich ist Aflatoxin wirklich? Auch wenn der Skandal ja als vermutlich harmlos dargestellt wird.

...zur Frage

Kann Neurodermitis durch entsprechende Ernährung gelindert werden?

Mein Bruder hat erst jetzt im Erwachsenenalter Neurodermitis bekommen. Meiner Meinung nach sollte er seine Ernährung umstellen. Ich habe mal gehört, dass von einer Ernährung, die frei von Parfüm- und Farbstoffen ist, die Allergien besser werden. Das müsste dann doch auf Neurodermitis auch zutreffen, oder?

...zur Frage

Allergie Methylisthiazolon - sind Produkte mit Methylparaben jetzt auch gefährlich ?

Hallo Zusammen,

da ich bei meinem Hautarzt auf wenig Unterstützung gestoßen bin, versuche ich auf diesem Weg etwas herauszufinden. Ich habe seit Monaten mit einer schweren Lidentzünung zu kämpfen ( oberers + unteres Lid ) und habe mittlerweile mehrere Tests hinter mir ( Blutbild- und Nährbodenergebnis stehen noch aus ). Wollte eigentlich im Forum einen Beitrag starten aber das geht hier wohl irgendwie nicht. Ich hoffe also, es ist ok, wenn ich das hier mache denn ich weiss echt nicht mehr weiter... =((((

Vorgestern kam nun das Ergebnis vom Test auf meinem Rücken --> Allergie auf Methylisothiazolon

Ich hatte bisher nie eine Allergie und konnte problemlos alles nutzen aber je kühler es wurde, desto schlimmer wurden die Beschwerden also ging ich halt doch mal zum Doc. Über die Feiertage war ich 2 x aufs 5-fache angeschwollen und mein Gesicht war wie mit Wasser gefüllt und brannte wie verrückt, war rot und blau und mein rechtes Auge komplett verschwunden hinter der Schwellung.

Habe von Cortison über Elidel und sonstige schnell verschriebene Mittelchen alles durch... schminke mich seit Wochen nicht aber weg ist es nicht. Momentan schäle ich mich nur noch und jetzt bin ich daheim alles am absuchen nach dem o. s. Konservierungsstoff.

Wurde auch fündig: - Nivea In Dusch Body Lotion ( obwohl seit Monaten ungestatet ) - Head & Shoulders ( benutzt nur mein Freund ) - Perwoll Intensives Schwarz Weichspüler ( ewig nimmer benutzt ) - Viss Bad & Dusche Aktiv Schild ( letzte Woche noch benutzt ) - Nivea Aqua effect Abschminktücher ( bis vor 2-3 Wochen noch benutzt )

Nun ist aber meine Frage, ob es auch sein kann, dass ich bspw. auch auch Mehtylparaben allergisch bin, denn dieser Stoff ist bei mir in ALLEM drin vor allem auch im Parfüm sind Methyl-Stoffe, wenn auch nicht der, auf den ich reagiere... darf ich diese denn weiter benutzen ??? Und was ist, wenn mein Freund weiter solche Produkte benutzt.. teilweise hat er den "Haupttäter" drin, teils eben nur diese anderen Methyl-Kollegen... bekomme ich da über ihn oder über die Luft etwas ab ?

Dass es an meiner im Juli erfolgten Wurzelspitzenresektion liegen kann ( die bei Entzündung wohll eher NUR eine Lidschwellung verursachen kann ) habe ich erst mal soweit ausgeschlossen aber bei der Arbeit haben wir überall Teppich und auch mit Teppich beklebte Trennwände die evtl. ausdünsten könnten und in der Industrie kommt dieser Stoff in Farbe und Leimen ja auch vor ... wird bei der Arbeit teils auch wirkliche schlimmer.

Ein Pricktest ergab leichte Reaktionen auf Spitzwegerich und 2 Milbenarten - das wird momentan noch untersucht. Kann es also sein, dass ich auf mehrere Sachen allergisch bin ?? Und nur eine mich mehr reizt ??? Würde erklären warum es zuhause zwar besser und bei der Arbeit schlimmer wird,,, es aber trotz allem nirgends richtig weg geht.. ich weiss, ich texte euch hier total zu aber ich hoffe, es ist jemand unter euch der sich echt die Mühe macht, das alles hier durchzulesen denn ich bin wirklich verz

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Bepanthen und Multilindheilsalbe?

Wirkt eine von den beiden Salben besser? Oder sind die einfach austauschbar?

...zur Frage

Was ich machen soll?

Hallo ? Ich bekomme seid einigen Tagen so schlecht Luft ich muss immer so oft nach Luft schnappen und habe das Gefühl als würde ich Ersticken kann mir eine/er weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?