Wie schädlich ist laute Musik für die Ohren?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Musik schädigt die Ohren bestimmt 70%
hat keinen Einfluss auf das Hören 20%
laute Musik hat vielleicht einen geringen Einfluss 10%
weiß nicht 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
hat keinen Einfluss auf das Hören

Als ich das letzte Mal auf so eine ähnliche Frage geantwortet habe, hab ich von einigen ordentlich was zu hören bekommen... Hier einen Link:

http://www.lizzynet.de/dyn/36548.php

Dieser Professor macht eine sehr gute Arbeit und hat Ahnung von seinem Gebiet. Man sollte keine Thesen in die Welt setzen ohne vorher eine Studie gemacht zu haben, sonst kommz nämlich genau so etwas heraus, dass jeder glaubt, laute Musik ist schlecht!

Musik schädigt die Ohren bestimmt

Man muss seine Ohren auf jeden Fall schützen, laute Musik, Lärm etc. können sehr gefährlich sind. Ich finde den Bericht dazu auf http://www.laermorama.ch/m4_ohrenschuetzen/musikgenuss_w.html sehr spannend!

Musik schädigt die Ohren bestimmt

Ich kann dazu nur sagen, dass Sunny24 recht hat. In meiner Familie gibt es chronische Hörschäden, obwohl diese Personen noch nicht mal ein bisschen laut Radio hören und erst recht nicht auf konzerte oder in die Disco gehen. Ein Bekannter wiederum(regelmäßiger Discogänger mit lauter Anlage daheim), hat beim Hörtest eines Arztes sogar überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Vielleicht werden die Ohren wirklich durch laute Musik trainiert.

tinnitus? Piepen im Kopf nicht auf denn ohren

Hallo community habe seit 1-2 monat ein leises piepen im kopf es kam erst als ich mir beim fussball die schulter aussgekugelt hatte.Ich war schon beim HNO Artzt als ich ihm erzählt hatte was passiert ist also als ich mir die schulterausgekugelt hatte meinte er das ich zum knochenbrecher gehen solte denn es könnte an denn nerven liegen das bin ich dann auch gegangen er hatte mich dann auch wieder eingerängt und gedehnt.. so..... aber es ist geblieben dieses leise piepen im kopf nicht auf dem Ohr. Vorgestern bin ich dann zu einen bekannten gegangen weil ich mich falsch hingestzt hatte und so meinen rücken voreinandereweg hatte ( ich habe ein krummrücken) als er mich dann wieder eingerängt hat ist im an meinem hals aufgefallen das ein halswirbel schief ist also ein bisschen absteht wie er es mir erklärt hatte er wollte es mir nicht einränken denn es soll gefährlich sein ich soll zu jemanden der sich mit diesem fach 1000 prozentig auskennt also jetzt ist ja die frage kann es von meinem nacken kommen das ich als ich meine schulter augekugelt hatt auch da was voreinanderweg gekommen ist ?? denn ich höre keine laute musik oder anderes ich gehe noch nichtmal in Discos oder auf konzerte. ich höre dieses Geräusch eigentlich wenn es still ist am tag nicht weil ich mich dann ablenke. Bin 16 hoffe mir kann jemand was dazu sagen PS : der knochenbrecher hat gesagt wenn es bleibt solle ich wiederkommen und mein hals ist immernoch so

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?