Wie schädlich ist Holzkohlegrillen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gesundheitsschädigend ist lediglich die Art des Grillens und dabei schneidet der so beliebte Holzkohle-Grill leider am schlechtesten ab.

Mit einigen Tricks kann man aber das Grillen auf dem Holzkohle-Grill trotzdem gesund gestalten. Krebserregende Stoffe werden gebildet, wenn Fett in die Glut tropft. Das sollte man deshalb vermeiden. Dafür gibt es zum Beispiel Schalen aus Alufolie, in denen das Grillgut gebraten wird, oder man legt einfach Alufolie auf den Grill.

Eine weitere Möglichkeit ist das Aufschichten der Kohle am Rand. Die Wärme bleibt erhalten, aber das Fett trifft beim Heruntertropfen nicht die Kohle.

Genauso wichtig ist es, das richtige Fleisch zu nehmen. Pökelfleisch zum Beispiel ist völlig ungeeignet. Wird dieses gegrillt, verwandelt sich das enthaltene Nitrit in Nitrosamine, die krebserregend sind. Sehr gesund dagegen sind Hähnchenbrustfilet, Spareribs, Kotelett und - was ganz feines vom Rind – Entrecote. Mit diesem Fleisch kann man (fast) nichts falsch machen.

Mehr Info. http://www.hausgarten.net/garten-im-sommer/gesundheitstipps/gesundes-grillen.html

Alles Gute! M.

Ist Radfahren für Herzkranke eher schädlich?

Ich habe gehört, dass Radfahren für mich als Herzkranken schädlich sein soll. Stimmt das?

...zur Frage

Schaden leichte Zigaretten der Gesundheit weniger als starke?

Ich möchte gerne von den starken Zigaretten wegkommen und will es erst mal mit leichten versuchen. Oder sind die genauso schädlich?

...zur Frage

Was schadet dem Körper mehr - rauchen oder trinken?

Ich habe letztens mit einem Freund diskutiert, der ab und zu raucht. Mein Argument war, dass Rauchen überaus schädlich ist für seinen Körper, er meinte aber, dass ich ja auch ab und zu Alkohol trinke und dass ja auch schädlich wäre. Ist der Schaden für den Körper vergleichbar beim rauchen und beim Alkohol trinken? Was ist schädlicher?

...zur Frage

Kann man die Pille auch mittendrin absetzen?

Ich möchte mit der Pille aufhören (ich fühle mich nicht so gut damit und habe zur Zeit sowieso keinen Freund).

Jetzt habe ich aber gerade erst eine Packung angefangen - und müsste noch über zwei Wochen eine einnehmen, ehe die Pause beginnt. Jetzt frage ich mich, ob ich nicht einfach jetzt aufhören kann.

Oder ist das schädlich für den Zyklus? Sollte ich sie lieber noch bis zur vorgesehenen Einnahmepause nehmen? Was meint ihr?

...zur Frage

Mit 10 Monaten schon Gegrilltes fürs Baby?

Wir waren am Wochenende bei Freunden zum Grillen eingeladen. Der Kleine unserer Freund ist 10 Monate alt, wird noch alle 4 Stunden gestillt, isst aber auch schon voll mit. Er ist ziemlich pummelig, was ja erstmal nichts zu bedeuten hat. Aber ist es für so einen kleinen Magen denn wirklich gut, wenn er schon gerilltes und stark gewürztes Fleisch und Zaziki isst?

...zur Frage

Warum soll rotes Fleisch schlechter für die Gesundheit sein als weißes / helles?

Eine Freundin verzichtet nur auf rotes Fleisch, isst aber weiter Geflügel, weil es gesünder sein soll. Stimmt das wirklich oder ist das ein Mythos? Geht es vor allem um den geringeren Fettgehalt oder warum soll rotes Fleisch ungesünder, beziehungsweise eben helles Fleisch gesünder sein? Ich dachte zum Beispiel immer Rindfleisch wäre eher gesund, weil man ja auch Rinderkraftbrühe und dergleichen macht? Bei den ganzen verschiedenen Ernährungsformen und Ratschlägen blickt man ja kaum noch durch... Welchen Vorteil bringt es denn, auf rotes Fleisch zu verzichten? Meine Freundin wusste es selbst nicht so genau, sie hat einfach nur irgendwo gehört es soll gesünder sein und probiert es nun aus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?