Wie schädlich ist eine schimmlige Matratze?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schimmelfolgen zeigen sich oft durch Atemwegserkrankungen. Hast du Beschwerden solcher Art? Du kannst das beim nächsten Mal bei deinem Arzt ansprechen, aber wenn du jetzt keine Probleme hast, ist das wohl kein Grund, in Panik zu geraten. Achte nur in Zukunft darauf, die Matratze regelmäßig zu lüften. Du solltest also das Bettzeug morgends herunter nehmen, die Matratze aufstellen und lüften lassen. Das Bettzeug hängst du am besten über 2 Stühle neben dem geöffneten Fenstern. Wenn du das Fenster dann etwa 10-15 Minuten offen lässt, sollte alles gut gelüftet sein und für dein Raumklima im Schlafzimmer hast du auch noch was getan.

Der kleine Säugling unserer Nachbarin hat 3 Jahre schimmelbelastete Luft eingeatmet. Leider hat das niemand gemerkt, da der Schimmelfleck hinter der Wand war. Der Kleine war 3 Jahre ununterbrochen krank. Magen-Darm Beschwerden, ATemwegsbeschwerden, er war auch mal ein paar Wochen im Krankenhaus, da er künstlich ernährt werden musste.

Seit die Familie in eine neue Wohnung gezogen ist, geht es dem Kleinen gut.

Es war gut, die Matratze zu entsorgen. Wenn du aktuell keine Symptome hast, würde ich mir keine Sorgen machen.

Reinigen oder ignorieren sind keine schlaue Lösung.

Was möchtest Du wissen?