Wie säubere ich sanft aber gründlich den Bauchnabel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Duschen schäumst du deinen Bauchnabel einfach kräftig mit ein (Seife, Duschgel) und spülst ihn anschliessend mit viel Wasser aus. Dazu den Duschkopf schräg von oben an den Bauchnabel halten. Wichtig ist, dass du den Bauchnabel nach dem Duschen gut abtrocknest. Hierfür kannst du ein Wattestäbchen benutzen. So bekommst du einen sauberen Bauchnabel, frei von jeglichen Gerüchen!

Am besten du legst dich in die Badewanne und wenn der "Dreck" in deinem Naben dann schön aufgeweicht ist, kannst du ihn vorsichtig mit einem Q-Tipp entfernen. Ich kenn das unangenehme Gefühl, wenn man zu arg am Nabel manipuliert...das zieht dann so unangenehm in den Bauchraum.

Was möchtest Du wissen?