Wie reinigt ihr Eure Kontaktlinsendosen?

2 Antworten

Einfach nach dem Rausnehmen der Linsen aus dem Behälter diesen mit der Reinigungslösung (außer, wenn es sich um eine Peroxid-Lösung handelt) abspülen und Lufttrocknen lassen. Ansonsten mit Kochsalzlösung abspülen und ebenfalls an der Luft trocknen lassen. Ich wechsle den Behälter regelmäßig (etwa alle 3-4 Monate).

Mein Freund besorgt sich zu seinen Monatslinsen auch immer neue Döschen. Früher gab es die bei Fielmann umsonst, jetzt nur, wenn du dort auch ein Produkt, also die Kombilösung oder so, kaufst. Du kannst die Döschen aber auch in der Spülmaschine reinigen.

Latentes Parkinson diagnostizieren?

guten tag...

Wie stellt der arzt eigentlich fest ob man das hat und wann versucht er das festzustellen?

Kann man einfach hingehen und sagen schauen sie mal nach?

Und zu guter letzt....wie ist die diagnose\prognose....wie gut wirken die medikamente, kann man im vorfeld schon was dagegen tun?

danke schonmal im vorraus und sorry für diese vielen fragen auf einmal...

...zur Frage

Wer hat Erfahrung mit Kontaktlinsen zum Lesen und für die Ferne?

Gegen meine Kurzsichtigkeit trage ich Kontaktlinsen und leider zum Lesen eine Brille. Ich würde gerne auf Kontaktlinsen umsteigen, die beides können. Das ist aber wohl nicht so einfach, meinte mein Anpasser. Jetzt wollte ich mich hier mal umhören, ob ihr das auch so gesehen habt? War die Gewöhnung schwer?

...zur Frage

Sind Darmspülungen, also Einläufe, sinnvoll oder reinigt sich der Darm alleine?

Meine Nachbarin macht regelmäßige Darmspülungen und findet das äußerst gesund und hygienisch. Ich bin der Meinung, dass der Körper so angelegt ist, dass er sich von alleine reinigt und entgiftet

...zur Frage

Was kann man gegen Kreislaufprobleme/Schwindelgefühl unternehmen?

Hallo!

Ich leide seit ca. 1-2 Wochen an Schwindelgefühlen und Kreislaufproblemen, fühle mich im gesamten einfach nur kaputt und schlapp, bin aber nicht direkt müde, egal ob ich 8 oder 12 Stunden schlafe....

Aber das komische ist: Ich habe ein Schwindelgefühl im Kopf sozusagen, aber es dreht sich nicht wirklich was vor meinen Augen und ich habe auch keine Probleme auf einem Bein zu stehen zum Beispiel, aber das Schwindelgefühl ist da, als ob ich jeden Moment umfallen würde.....

Zeitweise sind alle Beschwerden komplett weg; mir geht es richtig gut, doch dann - ca. eine Stunde später, manchmal eine halbe, manchmal auch bis zu zwei - kommen alle Symptome wieder, bis sie zu einem gewissen Höhepunkt kommen, an dem ich fast umkippe (war gerade z.B. wieder, als ich angefangen habe, diesen Text zu schreiben)....

Danach wird es wieder besser usw.....

Es ist wie eine "Welle" mit Höhen und Tiefen und das nun schon seit mehreren Tagen!!!

Beim Arzt war ich schon, aber der konnte auch nichts konkretes sagen.... Blut habe ich auch schon abgenommen bekommen, habe die Werte auch bekommen..... Es wird jetzt aber noch mal auf Eisengehalt geprüft.... Vielleicht liegt es auch an den Augen!? Aber vielleicht kann ich ja so irgendetwas unternehmen!? Hilfe! :(

MfG, Wunderkerze2012

Ach ja und Kopfschmerzen habe ich auch zwischendurch mal, die gehen aber auch dann weg und kommen wieder und so.....

...zur Frage

Schmerzen im Brustkorb - Ursache?

Hallo zusammen,

ich habe Schmerzen im Brustkorb mehr auf der rechten Seite.... gestern mittag zwischendurch mal, gestern abend bei jeder Bewegung und manchmal auch beim atmen.....und jetzt tut es mir wieder nur manchmal weh! Es ist so eine art schmerzhaftes drücken!

Hat einer ne Idee was das wohl sein kann? Oder bin ich einfach nur über besorgt und es ist einfach ein Krampf und geht wieder von alleine ...

Danke :)

...zur Frage

Klinik Privatambulanz Vorteile?

Ich soll in einer Uniklinik etwas Aambulant abklären lassen. Nun stellt sich mir die Frage, welche Vorteile die Privatambulanz des Chefarztes bietet.

Schon mal vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?