Wie reagieren, wenn etwas ins Auge geht? ==> Chemikalien, Putzmittel & Co

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Au eigener Erfahrung: wenn was ins Auge gelangt, du rennst zum nächsten Wasserkran garantiert !

lange spülen, das Lied offenhalten, wenn der erste Schmerz vorbei ist auf die Temperatur achten.

Dann auf keinen Fall selbst in die Klinik fahren. Bringen lassen !!! Auch 112 wählen und Rettungswagen kommen lassen.

Ganz wichtig: Das Objekt mitnehmen, wenn möglich, ob Putzmittel, Säure egal - wenn der Augenarzt sieht, womit der Notfall ausgelöst wurde, kann er viel gezielter handeln.

Das Betroffene Auge gründlich mit Wasser ausspühlen und je nach dem was ins Auge gekommen ist zeitnah zum Augenarzt gehen

Mit Kontaktlinsen geschlafen?

Hallo Ich seit gestern 6:30 meine Kontaktlinse an gehabt.. mehr als 30 stunden sind mitlerweile vergangen und ich habe jetzt sehr auffällige rote äderchen, jedoch nur bei meinem linken Auge und ich spüre auch gar keinen Schmerz, hat das folgen? Würde das bis morgen verschwinden oder sollte ich doch einen Arzt aufsuchen?

...zur Frage

Mückenstich?!

Hallo,

Ich habe irgendwie einen Stich aber oberarm, ca. am Bizeps. rot umrandet, in der Mitte schon iwie ein richtiger Buckel und auch hart, huckt aber nicht, nur wenn ich drauf packe schmerzt es wie sau?!

Was kann das sein? Werde heute nachmittag einen Arzt aufsuchen!

...zur Frage

Müssen wir mit einem blauen Auge zum Arzt?

Meine Tochter hat heute einen Ellenbogen ins Gesicht bekommen und nun ein blaues geschwollenes Auge. Wir kühlen im Moment noch und überlegen, ob wir damit zum Arzt müssen. Sie kann normal gucken und hat auch keine Schmerzen mehr. Wir haben bislang überlegt, heute alles etwas ruhiger angehen zu lassen und sie liegt jetzt auf dem Sofa und hört Cassetten. Reicht das aus? Sollten wir noch zum Arzt?

...zur Frage

Scheibenwischer Putzmittel direkt ins Ohr und Auge

Hallo, grad vorhin bin ich neben der Straße in Richtung Wohnung spaziert, als ich plötzlich von etwas kaltem, flüssigem überrascht wurde. Ein LKW ist grad vorbeigefahren und der hat scheinbar grad die Scheibenputzdrüsen benutzt. Mir ist also dieses Putzmittel ins Auge und direkt ins linke Ohr hinein. Habs wirklich gespürt und es hatte diesen spezifischen Geruch (Auto Liebhaber kennen ihn sicher). Aufjedenfall hab ich dann nicht so schnell reagieren können. Ich bin halt dann nachhause weitergegangen was noch zirka 15 Minuten gedauert hat, dann hab ich schnell was gegessen und bin unter die Dusche und hab mir das Ohr ausgewaschen. Hab auch gründlich das Gesicht gewaschen und den Augenbereich. Naja beim Ohr hats wenn das passiert ist schon etwas gebrannt und ich bin mir jetzt nicht sicher, ob da das Trommelfell dadurch beschädigt werden kann, etc. und ist das schlimm wenn da was von dem Zeugs ins Auge kommt? Es hat jetzt nicht so dolle geschmerzt dass ichs nicht ausgehalten hätte aber doch etwas.

...zur Frage

Abszess behandeln

Hallo,

Vor einigen Wochen hatte ich eine OP im Bauch. Hatte ziemliche Heilungsprobleme, aber mittlerweile sah alles gut aus. Jetzt hab ich vor ein paar Tagen gesehen, das die Naht am Nabel dick war, hat sich angefühlt wie eine Blase. Gestern ging sie auf. Raus kam dickflüssiges gelbes Zeug, gestunken hat es nicht. Ich habe es versucht vorsichtig raus zu drücken. Danach desinfiziert u Pflaster drauf. Jetzt ist es zu, aber drunter hat sich wieder Eiter? gebildet. Zum Arzt möchte ich nicht, die schreckliche Nachbehandlung hat mir gereicht. Ich hab überlegt Zugsalbe drauf zu machen? Es schmerzt nicht. Es sieht aus wie ein Pickel nur geformt wie eine Blase.

Habt ihr Rat?

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?