Wie pflegt man eine Schnupfennase?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Besorg Dir Balsamtaschentücher und dann noch zusätzlich eincremen, besonders vorm schlafen gehen. Keine Salben mit ätherischen Ölen, wie Menthol unter die Nase schmieren, das reizt noch zusätzlich. Ich bin Dein Leidensgenosse zur Zeit, gute Besserung!!

Bepanthen extra Nasensalbe, weiche Taschentücher, nicht so sehr an der Nase reiben und abends vor dem Einschlafen ruhig mal eine fettiges Öl. Ansonsten fpr die Innenwände der Nase auch mal ein pflegendes Meerwasserspray benutzen.

Meist hat man mit der roten Schnupfennase auch noch raue, kaputte Lippen. Für die Lippen benutze ich eine Honigcreme aus der Apotheke. Die Nase bekommt dann immer was mit ab.

Vielleicht hilft abends auch eine Phantenol-Creme.

Gute Besserung.

hallööchen,

  1. es ist ganz normal, sich alles mögliche auf die strapazierte haut schmieren zu wollen

  2. zusätzlich empfehle ich dir, täglich viel mehr reines wasser zu trinken,

  3. denn trockenheit hat was mit flüssigkeitsmangel zu tun

  4. alle abläufe in unserem körper brauchen unter anderem täglich ausreichen reines wasser

  5. wenn das nicht vorhanden ist, gibts halt viele kleine und grössere probleme

  6. alles gute

Melkfett, Bephantensalbe, Honig

für unterwegs einen extra Labello ;-)

0

Niveacreme oder Salbe mit Ringelblume

Was möchtest Du wissen?