Wie oft zur Vorsorgeuntersuchung als gesunder Mensch?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier werden Dir die empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen - nicht nur beim Hausarzt oder Internisten! - aufgelistet. http://www.meine-gesundheit.de/866.0.html

Zumindest die von den Kassen bezahlten Vorsorgeuntersuchungen solltest Du auch nutzen, wenn Du das vorgeschriebene Alter erreicht hast (bei irgendwelchen Auffälligkeiten sollte man selbstverständlich unverzüglich den Arzt befragen!).

Darüber hinaus bieten Ärzte unterschiedliche IGeL-Leistungen zur Vorsorge an, die Du selbst bezahlen mußt. Wenn mir eine solche angeboten wird, lasse ich erst einmal den Arzt reden und begründen und mache mich dann daheim im Internet schlau, ob diese Leistung wirklich sinnvoll ist. Erst dann entscheide ich mich dafür oder dagegen. Diese Methode kann ich nur empfehlen.

Wie lange dauert es bis ein gesunder Mensch unterzuckert?

Also wie viel Stunden kann man ohne Essen aushalten, bis der Blutzucker anfängt niedrig zu werden (also unter 3,9 mmol/L)? Heute hatte ich ca. 5 Stunden nach der letzten Mahlzeit (satt gegessen) eindeutige Unterzuckerungssymptome wie Zittrigkeit, Schwindel, Durst und Schwitzen. Ich habe diese Symptome schon oft bei mir wahrgenommen, habe es aber bisher immer auf meine Hashimoto-Thyreoiditis geschoben. Ärzte haben nie etwas auffälliges gefunden. Seit den letzten Monaten traten diese Symptome allerdings recht häufig auf (obwohl ich immer genug esse und auch oft zwischendurch mal was esse). Ich hatte mir dann ein Blutzuckermessgerät gekauft und immer wieder regelmäßig gemessen. Meine Nüchternwerte (12 Stunden nach dem letzten Essen) waren immer im Niedrigzuckerbereich teilweise schon hart an der Grenze zum Unterzucker. Als ich heute gemessen habe, also 5 Stunden nach dem Essen, lag der Wert bei 2,1 mmol/L. Ich mache mir gerade etwas Sorgen, ob das alles noch normal ist. Könnte es Diabetes sein? Ich weiß nicht ob es hilfreich ist mein Alter und mein Gewicht zu kennen. Deswegen gebe ich es hier vorsichtshalber mal mit an. Bin Anfang 20 und wiege 62 kg bei einer Größe von 1,63 m. Vielleicht weiß ja jemand etwas besser bescheid als ich und kann mir was dazu sagen. Vielen Dank schonmal im Voraus.

...zur Frage

Seit der Kindheit immer nur krank?

Hallo,

Ich bin neu hier und stelle zum ersten Mal eine Frage .... Ich bin weiblich und 23 Jahre alt. Ich hatte nicht wirklich eine besonders schöne Kindheit ... (familiäre Probleme) Habe sehr viel durchgemacht..Und bin auch seitdem her krank Bin auch seit meiner Kindheit zu 10 verschiedenen Ärzten gegangen und es wurde nie was gefunden ... Wegen meiner Krankheit musste ich immer wieder meine Arbeitsstellen wechseln,da ich so viele krankheitstage habe wurde ich immer gekündigt In letzter Zeit ist es ganz schlimm geworden mit meiner Gesundheit Es vergeht kein Tag ohne irgendwelche schmerzen Ich bin 1,58 groß und wiege 41 Kilo Versuch auch alles um zuzunehmen aber es klappt nicht .... Mal habe ich einen niedrigen Blutdruck und Schwindel Mal Kopfschmerzen , Magenschmerzen Appetitlosigkeit ,Übelkeit , Bauchschmerzen ,immer wieder was mit der Verdauung Antriebslosigkeit ,Erschöpfung In letzter Zeit habe ich auch sehr oft Nervenzusammenbrüche und bin sehr sehr aggressiv Verlier mich selber ... hab jetzt einen neuen Job und fang morgen an will ihn diesmal nicht verlieren Will unbedingt arbeiten gehen ... aber es gibt momentan so vieles in meinem Leben , dass mich runterzieht und so vieles von der Vergangenheit , was ich noch nicht verarbeitet habe und worauf ich klarkomme Ich weiß nicht mehr weiter .... bin eig ein sehr Ehrgeiziger starker lebensfroher zielstrebiger Mensch ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?