Wie oft Zähneputzen ist noch gesund?

4 Antworten

Hallo! 2 mal täglich, am besten morgens und natürlich abends vor dem Schlafengehen ist normalerweise ausreichend. Nach dem Genuss von sauren Getränken und Speisen sollte man sich mit klarem Wasser zur "Neutralisierung" den Mund ausspülen. Sogenannte "Weissmacher"- Zahncremes sind nicht zu empfehlen, da sie feinste Schleifpartikel enthalten und schneeweiss werden davon die Zähne sowieso nicht, da die natürliche Zahnfarbe nicht schneeweiss ist. Zwischendurch für unterwegs sind Zahnpflegekaugummis mit Xylit zu empfehlen, sie neutralisieren die Säuren, die zu Karies führen können.

Ich weiß nicht ab wann es ungesund wird aber ich Putze 2 mal am tag Zähne wie die anderen in meinem Umfeld auch.Die Zahnärtzin sagt meine Zähne sind perfekt. Es kommt ja auch dadrauf an wie lange man putzt .Mache Menschen putzen 3 mal täglich , dass finde ich übertrieben... LG ;-)

Hallo, zweimal am Tag mit einer Zahncreme mit wenig Abrieb.Abends die Zahnzwischenräume reinigen. Es gibt auch zahngesunde Ernährung, die mitunter wichtiger sein kann, als nur auf das Zähneputzen zu achten. Buchempfehlung:,,Zahngesund".

Was möchtest Du wissen?