Wie oft Zähneputzen ist noch gesund?

5 Antworten

Hallo! 2 mal täglich, am besten morgens und natürlich abends vor dem Schlafengehen ist normalerweise ausreichend. Nach dem Genuss von sauren Getränken und Speisen sollte man sich mit klarem Wasser zur "Neutralisierung" den Mund ausspülen. Sogenannte "Weissmacher"- Zahncremes sind nicht zu empfehlen, da sie feinste Schleifpartikel enthalten und schneeweiss werden davon die Zähne sowieso nicht, da die natürliche Zahnfarbe nicht schneeweiss ist. Zwischendurch für unterwegs sind Zahnpflegekaugummis mit Xylit zu empfehlen, sie neutralisieren die Säuren, die zu Karies führen können.

Ich weiß nicht ab wann es ungesund wird aber ich Putze 2 mal am tag Zähne wie die anderen in meinem Umfeld auch.Die Zahnärtzin sagt meine Zähne sind perfekt. Es kommt ja auch dadrauf an wie lange man putzt .Mache Menschen putzen 3 mal täglich , dass finde ich übertrieben... LG ;-)

Durch rohes Obst und Gemüse ayurvedisch auf Zähneputzen verzichten?

Durch rohes Obst und Gemüse ayurvedisch auf Zähneputzen verzichten? Meine Freundin betreibt Ayurveda und ist davon überzeugt, dass man durch Apfel und Gelberüben essen am abend auf das Zähneputzen verzichten kann. Ist das wirklich gesund für die Zähne?

...zur Frage

Ist es schlecht nach dem Zähneputzen noch Tee zu trinken?

Ich putze manchmal relativ früh am Abend schon Zähne, damit ich nicht so viel esse ;-) Allerdings habe ich dann schon noch Durst und würde auch gerne mal noch einen Tee trinken. Ist das nach dem Zähneputzen schlecht, also müsste ich danach eigentlich nochmal putzen?

...zur Frage

Was ist besser für die Zahnpflege, Zähne vor oder nach dem Frühstück putzen?

Ich habe ein Konfliktthema, Zähneputzen vor oder nach dem Frühstück? Mein Freund behauptet es sei viel besser für die Zahnpflege, wenn man die Zähne vor dem Frühstück putzt. Ich sage danach, weil ja dann die Zähne sauber sind und man mit sauberen Zähnen das Haus verlässt. Wer hat denn Recht?

...zur Frage

Ab wann können Kinder alleine Zähne putzen?

Ich möchte eigentlich, dass mein Sohn (5 1/2) jetzt selbst anfängt Zähne zu putzen, zumindest einmal am Tag und das 2. Mal putze ich dann noch nach. Da er ja auch jetzt anfängt bei seinem Kumpel übernachten zu wollen, wäre es denke ich sinnvoll. Ist das in Ordnung, oder sollte ich doch lieber noch ihm die Zähne putzen?

...zur Frage

Wie oft muss man eine Zahnversiegelung erneuern?

Wie lange hält eigentlich so eine Zahnversiegelung tatsächlich, die der Zahnarzt machen kann um die Zähne bei schwindendem Zahnschmelz zu schützen?

...zur Frage

Zähne putzen mit Backpulver wirklich soooo schädlich wie oft berichtet?

Hallo zusammen,

Ich habe jetzt schon in unzähligen Foren gelesen, dass Backpulver, mit Wasser vermischt, helfen soll, die Zähne weiß zu machen. Zu diesem Thema gehen die Meinungen ja sehr weit auseinander. Ist es für den Zahnschmelz wirklich so schlimm, wenn dieses Verfahren nur 1-2 mal pro Woche anwendet? Ich denke mir nur immer, wenn ich Kuchen esse, da ist ja auch Backpulver drin, und es passiert nichts. Also ist das Verfahren mit Backpulver, wenn man es 1-2 mal pro Woche anwendet wirklich furchtbar schädlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?