Wie oft sollten Kinder duschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn deine Tochter sich draußen nicht übermäßig dreckig gemacht hat,oder stark geschwitzt hat reichen 2-3 mal duschen in der Woche völlig aus.Zu häufiges Duschen,lange Duschzeit oder zu hohe Wassertemperatur entfetten die empfindliche Kinderhaut.Selbst mit einem rückfettendem Duschzusatz läßt sich dieses nicht ganz ausgleichen.

Ich denke, wenn deine Tochter nicht übermäßig schwitzt, dann sollten 2-3x duschen/Woche ausreichen. Das heißt ja nicht, dass sie sich an den anderen Tagen nicht wäscht...

Da ich ziemlich empfindliche und auch sehr trockene Haut habe, dusche selbst ich nicht jeden Tag und wasche mich an den anderen Tagen halt gründlich mit einem Waschlappen, das tut meiner Haut ganz gut und ich habe nicht das Gefühl, dass ich stinke. Im Sommer, wenn man viel schwitzt oder nach dem Sport sollte man allerdings schon duschen.

Es ist ganz wichtig, dass deine Tochter duscht und nicht badet. Das Baden ist auf Dauer nämlich sehr schlecht für die Haut. Duschen dagegen strapaziert die Haut nicht so sehr. Außerdem sollten nur Füße, Acheln und Genitalbereich eingeseift werden. Alles andere ist nicht unbesingt nötig und belastet die Haut nur.

Was möchtest Du wissen?