Wie oft sollten Diabetiker zur medizinischen Fußpflege?

2 Antworten

Ein Diabetiker sollte alle 4-6 Wochen je nach Beschaffenheit der Füße zur medizinischen Fußpflege gehen. Da eine hochgradige Empfindlichkeit der Gewebe vorliegt und Wunden sehr schlecht heilen. Die medizinische Fußpflege wird auch unter Umständen von den Krankenkassen übernommen. Achten Sie aber auf die Pflege zwischen den Terminen. Damit erleichtern Sie unter Umständen auftretende Beschwerden im Vorfeld. Wählen Sie einen Diabetiker geeigneten Balsam von www.Team Emsland.de, der schnell und restlos in die Haut einzieht.

Diabetes ist nicht entscheidend darüber, wie oft man zur Fußpflege geht oder nicht. man sollte ja Wunden vermeiden, so es schon soweit fortgeschritten ist, dass Heilung länger dauert. Sonst kann man sooft hin, wie man mag.

Hallo, ich habe seit ner Zeit keine Lust auf irgendwas. Auserdem fühl ich mich sehr schwach und bin sehr oft verwirrt. Ist es normal in meinen Alter (bin 15) ?

Also wie schon gesagt, zurzeit (was schon lange der Fall ist) fühle ich mich sehr schwach und bin oft verwirrt. Meine Motivation irgendwas zu machen ist auch gesunken. Könnte es an der Pubertät liegen oder doch was anderes? Habt ihr villeicht Tipps. Danke schonmal im Vorraus. ^^

...zur Frage

Wie häufig darf man mit Schrunden zur Fußpflege?

Wie häufig darf man mit Schrunden zur Fußpflege? Ich habe mir leider Schrunden geholt. Die Fußpflege hat mir hier sehr gut geholfen. Do wie häufig darf ich mir die Hornhaut wegschrubbeln lassen? Wie oft darf man das mit Schrunden im Monat machen lassen?

...zur Frage

Fußpflege bei bettlägerigen Patienten?

Hallo,

ich bin nun seit einigen Jahren Fußpflegerin und habe mich nun als mobile Fußpflegerin (keine medizinische Fußpflege!) selbstständig gemacht. Da ich bis jetzt nur in der Praxis und nicht mobil gearbeitet habe, habe ich eine ganz blöde Frage. Wie führe ich am besten eine Fußpflegebehandlung bei einem bettlägerigen Patienten durch, so dass es für den Patienten möglichst angenehm ist und ich trotzdem gut arbeiten kann? Sorry für die blöde Frage, möchte nur ein wenig vorbereitet sein...

Vielen Dank schon einmal und einen schönen Sonntag noch!

...zur Frage

Brauchen Diabetiker Nahrungsergänzungsmittel?

Ist es sinnvoll als Diabetiker zusätzlich seine Gesundheit mit Nahrungsergänzungsmitteln zu fördern?

...zur Frage

Meine Hände zittern auf einmal |Mit 14 | Hilfe!?

Hallo erstmal ich habe seit ein paar Tagen Probleme mit meinen Händen sie zittern ständig aber auch nicht immer aber sehr oft! Ich bitte um Rat & Lösungsvorschläge Danke! Lg Marvin

...zur Frage

Kann dies eine Herzmuskelentzündung sein?

Hallo , ich hätte mal eine Frage .

Ich bin jetzt seit knapp 1 Woche und 1 Tag erkältet . Das ist schon komisch da ich eigentlich meistens nicht so lange eine Erkältung habe aber naja . Ich hatte generell eigentlich nur husten und eine laufende Nase . Von Dienstag bis Samstag war es dann aber sehr schlimm und mir war auch zwischenzeitlich oft schwindelig und ich hatte Kopfschmerzen . Ich hatte am vergangen Mittwoch 2 schulsportstunden und bin dann auch noch für 1 1/2 Stunden im Fitnessstudio gewesen ( ich weiß war nicht so eine gute idee ) , zudem war ich Samstag und Sonntag auch nochmal für jeweils 1 1/2 Stunden da . Seit Donnerstag merke ich das ich oft Druck in meinen Brustkorb habe , auch im Liegen wenn ich nichts mache manchmal tief einatmen muss weil ich das Gefühl habe keine Luft zu bekommen , nach leichten Anstrengungen ( wie Treppen steigen oder aufstehen ) erschöpft bin und total müde obwohl ich eigentlich ausreichend schlafe . Meine Erkältung wird zwar besser aber meine anderen Beschwerden bleiben gleich und werden nicht besser .Nun wollte ich fragen ob dies eine Herzmuskelentzündung sein könnte da mir oft gesagt wurde das man diese nach dem Sport mit Erkältung bekommen könnte . Vielen Dank im Voraus für die Antwort .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?