Wie oft sollten Allergiker ihre Bettdecken und Kissen waschen?

3 Antworten

Hallo Zusammen,

ich habe jetzt mal im Internet nach neuen Kissen gesucht, und mir ist eins auf Kickstarter aufgefallen, Kickstarter kannte ich davor gar nicht, hier versucht eine junge Frau durch eine Kampagne ihr Produkt auf den Markt zu bringen, bin begeistert :)

Das Kissen sieht sehr schön aus mir dem Muster der Blume des Lebens und die Materialien sind hochwertig und antibakteriell ist mir sehr wichtig :) 

Für mich war die Tatsache interessant, dass ich hier ein Täschchen im Kissen habe, würde hier gerne mal mit Lavendel oder Zirbe versuchen mein Schlaf zu verbessern, deswegen wollte ich mal diese junge Dame unterstützten und habe mir zwei Kissen bestellt, bin gespannt.

https://www.kickstarter.com/projects/omcomfort/pillow

Ich denke 1-2 pro Jahr ist zu wenig für Allergiker. Ich wasche meine 3-4 pro Jahr und ich habe keine Allergie
In viele Decke-Websites gibt es Info über Allergien und Decken, zB. http://www.daunendecke.de/allergie-und-bettdecke.html

Vielen Dank für Deine Antwort.

Um auf eine "alte" Frage zu antworten, brauchst Du sie nicht neu einzustellen! Deine Antwort erscheint trotzdem unter "neue Antworten".

1

Ich bin selbst gegen Hausstaub allergisch, aber zum Glück nur leicht. Meiner ERfahrung nach geht es mir am besten, wenn ich die Bettwäsche alle 2 Wochen wasche und die Decke selbst alle 2 Monate. Wichtig ist auch, dass man an die Matratzenschoner denkt.

Was die Gradzahl angeht, habe ich tatsächlich jetzt schon wieder diverse verschiedene Aussagen zu gehört und recherchiert:

Einige Decken kann man aber auch problemlos zu Hause waschen (Quelle: https://www.fragenueberfragen.de/wordpress/2018/10/gute-allergiker-bettdecke-lyocell/).

Was möchtest Du wissen?